1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Für Friedberg wird’s auch heuer schwer

Tennis

22.05.2019

Für Friedberg wird’s auch heuer schwer

Daniel Rabas konnte sein Einzel für den TC Friedberg im Match gegen den TC Gauting gewinnen. Die Friedberger verloren aber ihr zweites Landesligaspiel mit 3:6.
Bild: Peter Kleist

Landesliga-Team muss die zweite Niederlage hinnehmen. Damen und Junioren feiern jedoch schöne Erfolge.

Für die Tennis-Herren des TC Friedberg dürfte auch die Saison nach dem Abstieg aus der Bayernliga eine ganz schwierige werden. Denn das Team um Ivo Minar und Noah Thurner musste im zweiten Landesliga-Spiel die zweite Niederlage einstecken. Nach dem 1:8 bei Wacker Burghausen folgte diesmal ein 3:6 auf eigenen Plätzen gegen den TC Gauting. Dafür durften sich die Damen und die Juniorenteams über Erfolge freuen.

Nur zwei gewinnen ihr Einzel

Gegen Gauting sah es schon nach den Einzeln schlecht aus für den TCF. Nur Neuzugang Danial Rabas und Matthias Geissler hatten ihre Einzel gewinnen können. der Tscheche siegte glatt mit 6:1 und 6:0, Geissler musste beim 6:3, 3:6 und 10:5 über drei Sätze gehen. Zusammen mit Niklas Geßlein sorgte Geissler auch im Doppel mit einem 5:7,6:3, 10:5 für einen Friedberger Punkt. Insgesamt aber war es zu wenig, um den Gautingern gefährlich zu werden.

Während auch die Landesliga-Herren 40 I um Trainer Jiri Zavadil verloren (3:6 gegen Penzberg), fuhren die Herren 50 um Wolfgang Schießler, Karl Heinz Ehrwen und Bernd Bittner in der Landesliga mit 8:1 gegen Stockdorf ihren zweiten Sieg ein. Das schafften auch die Herren 50 II beim 9:0 gegen den TC Meitingen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Damen schaffen einen Heimsieg

Die Friedberger Damen kamen nach der 4:5-Auftaktniederlage gegen Bobingen auf der eigenen Anlage zu einem 6:3-Sieg über den TSV/TC Haunstetten. Franziska Pfanzelt, Jessica Lavrov, Laurina Schön und Paulina Koch hatten für die 4:2-Führung in den Einzeln gesorgt.

Siegreich blieben diesmal auch die Damen 40 I, die in der Landesliga gegen Eichenau mit 6:3 die Oberhand behielten. Für die Einzelpunkte waren Ulrike Stark-Richter, Barbara Schmid, Ilona Eichinger und Anke Hartisch verantwortlich.

Die Damen 50 mussten dagegen feststellen, dass die Trauben in der Regionalliga hoch hängen. Das Team um Jutta Delfin und Karin Sommerer verlor bei der DJK Mömbris mit 4:5 auch ihr zweites Saisonspiel.

Gleich zwei Siege durften die Junioren 18 I feiern – mit 6:0 wurden der TSV Pfuhl und in einem vorgezogenen Spiel auch der TV Kempten bezwungen. Die Juniorinnen 18 I setzten sich ebenfalls mit 6:0 gegen den TTC Bad Wörishofen durch.

Weitere Ergebnisse: Herren 30 I – Burgheim 0:6, Herren 40 II – Thannhausen 3:3, Herren 50 III – Neusäß II 0:6, Herren 60 – Burgheim 0:6, Damen 40 II – Mering II 2:4, Junioren 18 II – Lauingen 4:2, Junioren 18 III – TCA II 3:3.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Fus-SF%20neue%202019.tif
Fußball

Sportfreunde Friedberg verstärken sich

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden