Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Landesliga: Hinten stabil, vorne gefährlich: Mering feiert höchsten Saisonsieg

Fußball-Landesliga
02.09.2021

Hinten stabil, vorne gefährlich: Mering feiert höchsten Saisonsieg

Burhan Bytyqi (rechts) und der SV Mering waren meist einen Schritt schneller als der FC Ehekirchen. Am Ende gewann der MSV sein Heimspiel souverän mit 4:0. Ein wichtiger Sieg nach zwei Niederlagen in Folge.
Foto: Rudi Fischer

Plus Der SV Mering schlägt den FC Ehekirchen deutlich mit 4:0. Warum Trainer Ajet Abazi nach dem höchsten Saisonsieg nicht nur die Offensive lobt.

Wenn man die angespannte Tabellensituation und die vergangenen Spiele noch im Kopf hat, wäre es ein schwieriges Spiel für den SV Mering geworden. Doch das Mittwochabendspiel entwickelte sich für die Mannschaft von Trainer Ajet Abazi zu einem souveränen Auftritt. Am Ende stand ein verdienter 4:0-Erfolg über den FC Ehekirchen. Vor allem zwei MSV-Offensivakteure überzeugten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.