Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Tag der Grundschule Friedberg-Süd

22.04.2015

Fußball-Tag der Grundschule Friedberg-Süd

Lizenzierte Trainer üben mit Viertklässlern

Fußball steht für die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Friedberg-Süd am Donnerstag, 23. April, im Mittelpunkt. Dann nämlich geht ab 8.15 Uhr der große Fußballtag über die Bühne. „Wir arbeiten mit einem externen Partner, der Agentur Future-Sport, zusammen“, erzählt Anja Gerstner-Liss, die Schulsportbeauftragte im Landkreis Aichach-Friedberg. Die Agentur schickt lizenzierte Fußballtrainer, die mit 30 Buben und einigen Mädchen aus den drei 4. Klassen trainieren werden. Aufwärmen, Balltraining, technische und taktische Übungen und auch Fair-Play umfasst das Angebot. Natürlich kommen auch Spielformen nicht zu kurz. Doch nicht nur die 30 „Auserwählten“ dürfen sich auf Sport freuen, sondern auch alle anderen Buben und Mädchen der 3. und 4. Klassen. Sie werden von 8.30 bis 11 Uhr auf der Anlage des TSV Friedberg ihren schulinternen Fußballtag begehen. „Wir freuen uns, dass wir das in Kooperation mit dem TSV Friedberg anbieten können“, so Anja Gerstner-Liss. Auf den TSV-Plätzen werden die Schülerinnen und Schüler von Studenten der Uni Augsburg und Johanna Hecht, die beim TSV Friedberg ihr freiwilliges soziales Jahr absolviert, betreut. TSV-Jugendleiterin Martina Reisinger stellt das nötige Equipment aus dem Fundus der Fußballabteilung zur Verfügung. „Das hilft uns sehr, denn dann müssen wir nicht das ganze Material von der Schule nach unten befördern“, freut sich die Schulsportbeauftragte. Jedenfalls soll auf beiden Plätzen Spiel, Sport und Spaß im Vordergrund stehen – und die Veranstaltungen dienen auch als Vorbereitung für das interne Fußball-Turnier, das nach Pfingsten geplant ist. (pkl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren