Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Glänzender Auftritt von zwei Friedbergerinnen

Rhythmische Sportgymnastik

23.10.2019

Glänzender Auftritt von zwei Friedbergerinnen

Einen unerwarteten Erfolg feierten Jana Deibel (links) und Luzie-Riva Lampe in Obertraubling.
Bild: Sylvia Ranf

TSV-Mädchen Luzie-Riva Lampe und Jana Deibel auf den Plätzen drei und vier

In der gehobenen Klasse der Rhythmischen Sportgymnastik gelang es den beiden jungen Friedbergerinnen Luzie-Riva Lampe (Jahrgang 2009) und Jana Deibel (Jahrgang 2011) beim Helga-Feneberg-Pokal in Obertaubling, die sonst undurchdringliche Barriere der Gymnastinnen aus München, Cham in der Oberpfalz, aus Nürnberg und aus Tschechien, zu durchbrechen.

Diese Leistungsexplosion ihrer Mädchen hatte die begleitende Trainerin Sylvia Ranf so nicht erwartet und war total überrascht, ihre nervenstarken jungen Athletinnen in dieser unheimlich starken Verfassung zu erleben.

Jana Deibel startete in der Kinderleistungsklasse acht des Jahrgangs 2011. Anforderung dieses Pokalwettkampfes war in dieser Altersklasse eine Übung ohne Handgerät. Diese turnte sie ausdrucksstark und sauber bis auf einen hervorragenden vierten Platz unter 14 Mädchen hinauf. Zum Treppchen war es nur eine hauchdünne Differenz von 0,216 Punkten. Damit hatte sie sich direkt hinter den Mädchen aus der Nürnberger Hochburg eingereiht – ein großer Erfolg für Jana.

Luzie-Riva Lampe startete in der Schülerwettkampfklasse des Jahrgangs 2009, in der 13 Mädchen um den Helga-Feneberg-Pokal kämpften. Hier schaffte Luzie mit einer explizit handgerätsfreien Übung und einer exakt und fehlerfrei geturnten Seilübung mit dem dritten Platz sogar den Sprung aufs Treppchen.

Diesen Auftritt bewertete ihre Trainerin als eine sensationelle Leistung unter stärkster Konkurrenz. Er bedeutete für Luzie-Riva gleichzeitig einen klasse Saisonabschluss. „Ich bin natürlich sehr stolz und hoch zufrieden mit meinen beiden Mädchen, denn ab sofort starten sie hochmotiviert schon in die Vorbereitungen für die neue Saison“, resümiert Sylvia Ranf als Coach in der Rhythmischen Sportgymnastik des TSV Friedberg.

Die Ergebnisse

Schülerwettkampfklasse 10 – Jahrgang 2009: 1. Emma Lena Pacak TSV 1860 München 18,750 Pkt.; 2. Andrea Wolfová TJ Sokol Hodkovicky 17,300; 3. Luzie Riva Lampe TSV 1862 Friedberg 16,800. Kinderleistungsklasse 8 – Jahrgang 2011: 1. Rita Resinkowa TSV 1846 Nürnberg 9,600; 2. Katharina Witte TSV 1846 Nürnberg 9,566; 3. Tereza Kopecká TJ Sokol Hodkovicky 9,116; 4. Jana Deibel TSV 1862 Friedberg 8,900.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren