1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Härtetest für den Spitzenreiter

03.09.2016

Härtetest für den Spitzenreiter

Sie wollen auch weiterhin jubeln dürfen, die Akteure des FC Stätzling II, die am Sonntag bei Türkspor Augsburg II antreten.
Bild: Kleist

Stätzling II reist zu Türkspor II. KSC II spielt heute

Der FC Stätzling II ist die Mannschaft der Stunde und sie muss zum absoluten Härtetest zu Türkspor Augsburg II. Der SV Ottmaring gilt als klarer Favorit gegen TJKV Augsburg und der Kissinger SC II ist schon heute Samstag bei MBB-SG erneut sehr zuversichtlich. SV Mering II hat Heimrecht gegen den letztjährigen Spitzenclub TSV Pfersee.

II – FC Stätzling II Nicht unerwartet sind die Stätzlinger in der Tabelle ganz oben. Bei Türkspor Augsburg II, der Reserve des Landesliga-Kollegen, wird es aber heiß werden. Denn die türkische Elf zählt zu den Mitfavoriten. Es wird eine echte Bewährungsprobe für die Elf von Christian Jauernig, die zuletzt bei Öz Akdeniz mit 2:1 siegreich blieb. Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr.

Ottmaring – TJKV Augsburg Die Niederlage in der Firnhaberau tat schon weh. Und deshalb kommt jetzt am Sonntag um 15 Uhr gegen Schlusslicht TJKV Augsburg nur ein Sieg in Frage. Die Gäste haben einige Spieler in der Sommerpause abgegeben und nicht nur deshalb ist die Elf von Günter Seiler klarer Favorit. Personalsorgen hat der SVO-Coach nicht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Augsburg – Kissinger SC II Erstaunlich, wen Kissings Reservecoach Peter Berglmeier noch alles reaktiviert – zuletzt Torjäger André Pusch – , um die „ Zweite“ am Leben zu erhalten. Und diese fühlt sich bestens. Beim Aufsteiger MBB-SG Augsburg sind die Kissinger „Oldies“ erneut mindestens auf Augenhöhe. Spielbeginn ist bereits am Samstag um 14 Uhr.

Mering II – TSV Pfersee Zwölf Tore haben die Meringer in drei Spielen kassiert und das hat sich die Truppe im Christopher Fischer sicherlich anders vorgestellt. Mit Pfersee kommt wieder ein starker Gegner, der mit bisher vier Punkten allerdings ebenfalls nicht sonderlich gut gestartet ist. Die Partie beginnt am Sonntag um 13 Uhr.

spielen Öz Akdeniz – KSV Trenk; Suryoye Augsburg – TSV Firnhaberau (beide Sonntag, 15 Uhr).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Michael_Rauch_blau_(1).tif
Ringen

TSC-Jugend lässt Kempten keine Chance

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen