Kreisliga Ost

04.11.2012

Hart umkämpftes Unentschieden

Hart umkämpft war die Partie zwischen Rinnenthal – hier Patrick Zöh und Torschütze Alexander Lulei (rechts) – und dem BC Aichach II.
Bild: Fischer

Landkreisderby zwischen Rinnenthal und dem BC Aichach II endet 1:1

Der BC Rinnenthal erkämpfte sich im Landkreisderby einen einen Punkt gegen starke Aichacher.

In der Anfangsphase hatte die BCR-Hintermannschaft gleich alle Hände voll zu tun, denn die Mannen um Trainer Florian Fischer schnürten die Hausherren regelrecht ein. So kamen die Gäste in der achten Minute zu ihrer ersten guten Möglichkeit, Manfred Glas scheiterte jedoch an Keeper Fuhrmann. Dann befreite sich der BCR etwas und hatte Chancen – allerdings zielte Pestel einmal drüber und so manche Flanke fand keinen Abnehmer.

Als Fatih Yeter in der 30. Minute einen gefährlichen Rückpass der ansonsten sehr sicher stehenden BCR-Abwehr noch erreichen konnte, musste Keeper Fuhrmann alles riskieren. Nachdem in der 33. Minute Thomas Losinger nach einer Ecke das Leder knapp verpasst hatte, machte es Alexander Lulei zwei Minuten später besser: Sein scharf geschossener Freistoß schlug direkt neben dem Pfosten zum 1:0 für die Hausherren ein.

Nach der Pause wurde das Spiel zunehmend ruppiger, das Schiedsrichtergespann um Stefan Gokorsch lag nicht immer richtig. So konnte BCA-Kicker Manfred Glas von Glück reden, dass er nach einem groben Foul (60.) nur die Gelb sah. Aichach kämpfte – doch die BCR-Abwehr um den starken Patrick Treffler hielt allen Angriffsversuchen der durch mehrere Bayernliga-Kicker verstärkten Aichacher stand – bis zur 72. Minute. Nach einem nicht geahndeten Foul an Torwart Fuhrmann staubte Aydin Güner zum 1:1 ab. In der Schlussphase wurde es hektisch: Pestel sah die Rote Karte, als er eine fragwürdige Abseitsstellung angezweifelt hatte (88.), ihm folgte in der 90. Minute Aichachs Manfred Glas mit Gelb-Rot nach Foulspiel.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_DSC5850.tif
Wassersport

Wakeboarder heben am Friedberger See ab

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen