Fußball

12.09.2017

Immer wieder mittwochs

Der Kissinger SC hat zurzeit nur englische Wochen. Auch der Einsatz von Spielertrainer David Bulik ist ungewiss.
Bild: Peter Kleist (Archiv)

Für den Kissinger SC steht die nächste Nachholpartie an. Das Team spielt auswärts gegen den VfL Kaufering. Was Trainer Bulik erwartet.

Die Kissinger Spieler müssen zurzeit die Zähne zusammenbeißen. Zu den regulären Fußball-Partien am Wochenende kamen in den vergangenen Wochen stets Einsätze am Mittwoch hinzu – sei es beim Toto-Pokal oder bei Nachholspielen. „Das ist anstrengend. Wir können ja auch gar nicht mehr richtig trainieren“, sagt Spielertrainer David Bulik.

Am Mittwochabend ist das Bezirksliga-Team beim VfL Kaufering um 19 Uhr gefordert. „Der Aufsteiger hat am Wochenende mit 4:1 gewonnen“, warnt Bulik. Die Kauferinger schlugen den derzeit viertplatzierten FC Wiggensbach. „Das wird ein schwieriges Spiel“, sagt Bulik.

Nachdem Kissing gut in die Saison gestartet ist, hat das Team zurzeit Schwierigkeiten. Am Wochenende unterlag der KSC dem TV Erkheim und zuvor dem TSV Haunstetten. Dieses Nachholspiel wurde erst im dritten Versuch über die Bühne gebracht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bulik sagt, dass der Mannschaft zurzeit ein wenig das Glück fehlt. Das habe sich beispielsweise deutlich gegen Bobingen gezeigt. Am Ende bremsten sich die Kissinger selbst aus. Nachdem sie mehrere Chancen nicht verwerten konnten, fiel in der 93. Minute der Ausgleich zum 2:2 für den TSV – dabei blieb es.

Bulik sagt aber auch, dass die Spieler durch die Dauerbelastung teilweise angeschlagen sind. Auf Führungsspieler Alexander Kergel muss Bulik heute Abend verzichten. Er hat Probleme mit der Leiste. Zudem ist der Spielertrainer sich nicht sicher, ob er selbst auflaufen kann. Er hat eine Leistenzerrung. „Ich bin schon leicht verletzt in das Spiel gegen Erkheim gegangen“, sagt er.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Fus-BCR-2-17-080.tif

Meisterschaft wird wieder vertagt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden