Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. In Bestbesetzung ins erste Heimspiel

Handball

10.11.2018

In Bestbesetzung ins erste Heimspiel

Kissings Landesliga-Damen treffen auf die SG Biessenhofen-Marktoberdorf

Das erste Heimspiel der Saison wartet auf die Kissinger Handballerinnen. Nach dem Ende der Renovierungsarbeiten ist am Samstag ab 17.30 Uhr die SG Biessenhofen-Marktoberdorf zu Gast in der Paartalhalle.

Das letzte Pflichtspiel zu Hause bestritten die Damen Ende April. Die gesamte Saisonvorbereitung und das erste Drittel der Punktspiele mussten wegen der Renovierung in anderen Hallen stattfinden. Darum ist jetzt die Erleichterung groß beim KSC, dass es wieder in der Paartalhalle um Punkte geht.

Trainerin Julia Rawein kann das erste Heimspiel kaum erwarten: „Wir alle freuen uns sehr nach der langen Zeit in der Fremde, dass wir wieder Gastgeber sein können. Diesen Moment wollen wir uns natürlich nicht mit einer Niederlage vermiesen lassen. Gegen Marktoberdorf brauchen wir aber 60 Minuten hoch konzentrierten Handball und eine schnelle Abwehr.“ Fehler bestraft die SG sofort, das musste am vergangenen Wochenende auch der bislang ungeschlagene Tabellenführer EBE Forst United erfahren. Marktoberdorf fügte den Oberbayern die erste Saisonniederlage zu.

Kissing konnte zuletzt ebenfalls zwei Siege feiern und arbeitete sich auf Platz zehn nach vorne. Am Samstag könnte der Anschluss ans Mittelfeld der Landesliga gelingen. Kissing ist für das erste Heimspiel in Bestbesetzung. (gia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren