Newsticker
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer für mehr Freiheiten schon nach erster AstraZeneca-Dosis
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Jubiläum: Fußballer schwelgen in „guten alten Zeiten“

Jubiläum
15.08.2019

Fußballer schwelgen in „guten alten Zeiten“

Die A-Jugend-Meistermannschaft Rinnenthal/Eurasburg, die 1989 im Elfmeter-schießen den Titel holte.
2 Bilder
Die A-Jugend-Meistermannschaft Rinnenthal/Eurasburg, die 1989 im Elfmeter-schießen den Titel holte.
Foto: Thomas Gutmann

Vor 30 Jahren waren die Jugendteams aus Rinnenthal und Eurasburg sowie Ottmaring und Bachern punktgleich an der Spitze.

Das waren noch Zeiten, als Fußballer schwarze Fußballschuhe namens Copa Mundial oder Matthäus und keine bunten Ballettschuhe trugen, stolz ihre Vokuhila und nicht ihre Tattoos präsentierten. Und die am Wochenende in der Disco Studio 80 in Eurasburg abhingen und nicht in einem Club, die literweise Goaßen und Rüscherl (Cola-Rum) trinken konnten und Red Bull noch ein Gummibärensaft war. Damals also, als Dorfvereine noch eine gesunde Feindschaft pflegten und nicht in Spielgemeinschaften mangels Spielern aufgehen mussten. Es waren Fußballer dieses Schlages, die in der legendären A-Jugend-Saison 1989/90 dabei waren, als drei Mannschaften – die SG Rinnenthal/Eurasburg, SV Ottmaring, SF Bachern – punktgleich Meister wurden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren