1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Jugend des TC Friedberg holt zwei Titel

Tennis

12.06.2019

Jugend des TC Friedberg holt zwei Titel

Erfolgreiche Brüder: Lasse (links) und Levin Bergmiller trumpften bei den schwäbischen Jugendmeisterschaften auf. Lewin gewann die Konkurrenz der M10, Lassel wurde bei der M12 Dritter.
Bild: Jiri Zavadil

Bei den schwäbischen Jugendmeisterschaften in Bad Wörishofen stehen Levin Bergmiller und Loris Köble ganz oben auf dem Podest. Auch die Leistungen der übrigen TCF-Akteure sind bemerkenswert.

Wörishofen Der Nachwuchs des TC Friedberg zeigte sich eine Woche vor dem traditionellen Zavadil-Cup auf der heimischen Anlage in prächtiger Verfassung. Bei den schwäbischen Jugendmeisterschaften in Bad Wörishofen errangen die Friedberger zwei Meistertitel und brachten zudem einen zweiten und vier dritte Plätze mit nach Hause.

Für Titel Nummer eins sorgte Levin Bergmiller in der Altersklasse M10. Er setzte sich gegen Konstantin von der Grün (TC Schrobenhausen) mit 4:1 und 4:0 durch, besiegte dann Kilian Drexl vom TC Mering mit 4:2 und 4:0, ehe er im Halbfinale Lian Zeller vom TTC Füssen mit 4:0 und 4:0 bezwang. Im Finale traf der Friedberger dann auf Leon Leimer vom TC Harburg. Hier musste Levin Bergmiller zwar kämpfen, siegte aber letztlich mit 4:2 und 5:3 und durfte sich über den schwäbischen Titel freuen.

Souveräne Vorstellung

Der zweite Meistertitel für den TC Friedberg sprang in der Kategorie M12 heraus, in der der TCF insgesamt sieben Akteure am Start hatte. Der an Position zwei gesetzte Loris Köble siegte zunächst gegen Moritz Dehm (Schwaben Augsburg) mit 6:1 und 6:0, dann gegen seinen TCF-Vereinskollegen Benjamin Kammer mit dem gleichen Resultat und im Halbfinale gegen Lasse Bergmiller vom TC Friedberg, der an Drei gesetzt war. Köble behielt mit 6:2 und 7:5 die Oberhand. Im Endspiel schlug der Friedberger dann die Nummer eins dieser Altersklasse, Jaron Held (Schwaben Augsburg) mit 6:0 und 6:3.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Lasse Bergmiller wurde nach einem Freilos in Runde eins sowie Siegen gegen Hendrik Hooites Meursing (TC Kempten, 6:1, 6:0) und Noah Piller (TC Schießgraben, 6:2, 6:2) und der Halbfinalniederlage gegen Köble schließlich Dritter. Auf diesem Rang landete auch Finn Rieber vom TCF. An Vier gesetzt schlug der Friedberger Felix Vogler (TC Kempten, 6:1, 6:0), Benjamin Rosker (Gersthofen, 6:3, 6:0) und seinen TCF-Kollegen Max Berchtold mit 6:3 und 6:3, ehe er sich im Halbfinale Jaron Held (Schwaben) mit 2:6 und 5:7 geschlagen geben musste. Max Berchtold war – ebenso wie Benjamin Kammer – bis ins Viertelfinale gekommen. Berchtold schlug Tom Wieczorek (Schießgraben, 6:1, 6:3) und Alexander Evers (Schießgraben, 6:1, 6:1), Kammer hatte Siege gegen Nico Gehring(TC Günzburg, 6:0, 6:2) und Luca Dietmayer (FSV Inningen, 2:6, 6:2, 12:10) gefeiert. Jeweils in Runde eins waren die Friedberger Magnus Fabian und Raphael Schreiber gescheitert.

Patrick Link wird letztlich Zweiter

Einen zweiten Platz brachte der TCF-Youngster Patrick Link in der Klasse M14 mit nach Hause. Link war an Vier gesetzt und musste im Finale gegen die Nummer zwei, Moritz Specker vom TC Holzgünz beim Stand von 1:6 und 2:4 aufgeben. Bis dahin hatte er überzeugend gespielt und gegen Maximilian Marquard (TSV Pfuhl, 6:1, 6:0), Ben Schnitzer (TC Schwangau, 6:2, 6:0), Beppo Helmensdorfer (TC Lindau, 6:1, 6:3) und auch gegen seinen ewigen Widersacher Deren Yigin vom TSV Pfuhl gewonnen. Yigin musste beim Stand von 6:0 und 1:1 für Link aufgeben.

Dritter in der Altersklasse M14 wurde David Eichenseher. Er kam nach Erfolgen gegen Vitus Scharf (TTC Füssen, 6:0, 6:2), Julius Immanuel Roenneke (Schwaben, 6:0, 6:0) und Alex Woiten (TC Holzgünz, 6:3, 6:1) bis ins Halbfinale. Dort unterlag er dem späteren Sieger Moritz Specker äußerst knapp mit 6:7 und 6:7.

Jeweils in ihren ersten Spielen schieden Felix Fabian und Markus Schuster in dieser Altersklasse aus.

Bis ins Halbfinale gelangte auch Lukas Rieber in der Altersklasse M16 - dort musste er beim Stand von 1:6 und 2:5 gegen den Gersthofer Tom Bittner aufgeben. Zuvor hatte er nach einem Freilos zunächst Tobias Michel (TTC Füssen, 6:1, 6:3) und Ruben Rußwurm (TC Meitingen, 6:0, 6:1) besiegt. Jan Hartisch scheiterte in Runde eins am späteren Finalisten Tom B ittner mit 0:6 und 0:6.

TCF-Trainer und Jugendwart Jiri Zavadil konnte verletzungsbedingt seine Schützlinge diesmal nicht zu den Titelkämpfen begleiten, war aber mit dem Abschneiden mehr als zufrieden. „Die Jungs haben wirklich tolle Leistungen erbracht“, meinte er.

Bei den Mädchen läuft es nicht so gut

Weniger gut lief es bei der weiblichen Jugend des TC Friedberg. Paulina Koch gewann in der Klasse W18 gegen Hannah Lowman (Bad Wörishofen) mit 6:3 und 6:2, scheiterte dann aber an der Nummer eins Sara Yigin (Schie0ßgraben) mit 2:6 und 0:6. Laurina Schön unterlag in ihrem ersten Match Finja Pollen (Gersthofen) mit 0:6 und 0:6, und Valentina Wilmann (W14) schied in der ersten Runde gegen Jona Marie Seban (FSV Inningen) mit 1:6 und 0:6 aus. Auch für Lilli Koch (W12) kam in Runde eins das Aus gegen Rieke Roenneke (Schwaben) mit 6:2, 1:6 und 5:10. Johanna Hartisch gewann ihr Erstrundenmatchgegen Sophia Drechsler (DJK Ost Memmingen) mit 6:2 und 6:2, verlor dann aber gegen Tatjana Topic (SV Gablingen) mit 2:6 und 3:6.

Den einen oder anderen Jugendlichen des TC Friedberg wird man in der kommenden Woche sicher auch beim Zavadil–Cup auf der Anlage des TCF wieder sehen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tennis%20TCF%2019%20054.tif
Tennis

Das Teilnehmerfeld ist hochklassig besetzt

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen