15.04.2013

Keine Tore in Gerolsbach

Auch Jürgen Pestel (links) gelang diesmal kein Tor.

Rinnenthal kehrt mit einem 0:0 nach Hause zurück

Gerolsbach Es war eine „Nullnummer“ in Gerolsbach, doch der BC Rinnenthal konnte mit einem Punkt im Gepäck zufrieden die Heimreise antreten.

Bei schönstem Frühlingswetter taten sich die BCR-Kicker schwer, Chancen waren Mangelware. Meist mussten Standardsituationen herhalten, um überhaupt einmal gefährlich vor das Tor von Keeper Alex Henze kommen. Die besseren Möglichkeiten hatten die Hausherren: So scheiterte Sascha Brosi nach einem Alleingang ebenso an BCR-Keeper Felix Fuhrmann (20.), wie Thomas Huber, nachdem er in der 29. Minute seinem Bewacher Patrick Treffler enteilt war. In der 40. Minute spazierte der gerade eingewechselte Roman Redl durch die BCR-Abwehr und konnte nur durch ein Foul gebremst werden – der Freistoß aber landete in der BCR-Mauer.

Nach der Pause zeigte sich dann auch Rinnenthal. Felix Zapf zielte nach Zuspiel von Andreas Weishaupt drüber (48.), vier Minuten später zirkelte Jürgen Pestel einen Fallrückzieher aus 15 Metern über das Tor. Mit Tobi Berger brachte BCR Trainer Zöh in der 67. Minute einen frischen Mann, doch Michael Stadlmaier kann kurze Zeit später aus seinem schönen Pass in die Mitte kein Kapital schlagen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der FC Gerosbach erhöhte nun den Druck gegen einen angeschlagen wirkenden BCR und kam oft gefährlich vor das Tor von Keeper Fuhrmannn – es konnten aber weder Roman Redl noch Sascha Brosi einer dieser Möglichkeiten verwerten. So blieb es beim torlosen Unentschieden und dem Punktgewinn für den BCR. (mapf)

BC Rinnenthal Fuhrmann, Bradl, Treffler, Chr. Lulei, Zöh , Weishaupt, A. Lulei, Haas (46. Zapf) , Stadlmaier, Glück (77. Losinger) , Pestel (67. Berger) – Tore Fehlanzeige – Zuschauer 150

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0120.tif
Ringen

TSC macht den Dreierpack perfekt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket