Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Kissing sorgt für eine faustdicke Überraschung

Fußball-Kreisliga

25.10.2020

Kissing sorgt für eine faustdicke Überraschung

Jonas Graf erzielte in Horgau den goldenen Treffer.

Der Kissinger SC gewinnt überraschend beim Spitzenreiter FC Horgau und darf sich nun wieder Hoffnungen auf Platz zwei machen. Ein Freistoß bringt den Sieg.

Im Spiel beim souveränen Spitzenreiter FC Horgau behielt der Kissinger SC überraschend die Oberhand. Auch wenn der Siegtreffer durch einen Freistoß von Jonas Graf zustande kam, war der knappe 1:0-Sieg aufgrund der taktischen und auch spielerischen Leistung im zweiten Spielabschnitt ebenso verdient.

In der ersten Halbzeit versprühten die Gastgeber etwas mehr Torgefahr, aber Kissing stand gut in der Defensive und gab sich auch in der Anfangsphase der zweiten Halbzeit keine Blöße. Der Auswärtstreffer für den KSC schien auch mit zunehmender Spieldauer gegen eine starke Heimabwehr im Bereich des Möglichen. Ein Heber von Jonas Gottwald war nicht hoch genug für TSV-Torsteher Felix Häberl, aber der Freistoß von Jonas Graf (76.) aus gut 25 Metern war auch vom Horgauer Schlussmann nicht zu halten. Die endgültige Entscheidung hatte Marius Horak auf dem Fuß (90.+3), zuvor forderten die Gastgeber noch einen Strafstoß nach einem vermeintlichen Foul an Horgaus Torjäger Fabian Tögel. Die Unparteiischen legten die Szene aber anders aus und sahen eine Schwalbe.

Durch den überraschenden Erfolg verkürzte der KSC den Rückstand auf den Relegationsplatz. Durch die unerwartete Niederlage des bisherigen Tabellenzweiten SSV Anhausen fehlen dem KSC nur noch zwei Zähler auf Rang zwei. (rgw)

Kissinger SC Sedlmeier, Wrba, Binder, Genitheim, Graf, Lang, Ogino (62. Gottwald), Lachner, Schuller, Mader (85. Horak), Knoll (62. Kerzel).

Tor 0:1 Graf (76.) Bihler (VfR Neuburg) Zuschauer 50

Lesen Sie auch:

SV Mering: Abwehrspieler ist Pechvogel bei unglücklicher Pleite

Bachern deklassiert Affing II - Wulfertshausen verliert krimi

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren