1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Kissinger Nachwuchs ist obenauf

Kunstradfahren

19.03.2019

Kissinger Nachwuchs ist obenauf

Greta Koch und Emelie Silzer (rechts) vom RSV Kissing sicherten sich Platz drei in Würzburg.
Bild: Zoltan Koch

Der RSV überzeugt beim Internationalen Sonnenstuhl-Pokal

Der RSV Kissing startete mit fünf Sportlerinnen im unterfränkischen Randersacker bei Würzburg beim Internationalen Sonnenstuhl-Pokal der Kunstradfahrer. Dieser ist der erste Teil der Bayernpokal-Serie, bei der in vier Vorrunden die Qualifikation zur Finalrunde erreicht werden kann. Im Finale wird anschließend der jeweilige Pokalsieger ermittelt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Turnier war mit knapp 100 Sportlern und mehreren amtierenden deutschen Meistern hochklassig besetzt. Die Kissinger Sportlerinnen mussten sich in der zahlenmäßig am stärksten besetzten Altersgruppe U13 übermächtiger Konkurrenz stellen. Es war klar, dass gegen die Konkurrentinnen aus den großen Kunstradvereinen wie Bruckmühl oder Randersacker kein Podestplatz erreichbar sein würde. Trotzdem zeigten Nina Langner, Kim Ossner und Hannah Greppmeir jeweils eine starke Leistung, was mit Platz sieben, neun und zwölf belohnt wurde.

Greta Koch musste erstmals bei den Juniorinnen antreten. Hier wurde die Konkurrenz von der amtierenden Deutschen Meisterin Jana Pfann aus Bruckmühl beherrscht. Nichtsdestotrotz erreichte die RSV-Kunstradfahrerin einen hervorragenden neunten Platz. Die Freude war riesig, als Nina Langner und Kim Ossner im 2er der Schülerinnen U15 antraten und mit einer tollen und nervenstarken Leistung Platz drei erzielten.

Unmittelbar anschließend zeigten sich Greta Koch und Emelie Silzer im 2er der Juniorinnen erstmals der bayernweiten Konkurrenz und landeten mit einer sauberen Kür ebenfalls auf dem dritten Platz. Die beiden Teams haben damit die besten Voraussetzungen für die Finalteilnahme geschaffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren