1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Louis Falk legt gleich 80 Ringe drauf

24.12.2015

Louis Falk legt gleich 80 Ringe drauf

Gut gezielt mit Gewehr und Pistole haben die Merchinger Schützen das Jahr über.
Bild: Peter Kleist

Merchinger Schützen zeichnen ihre Vereinsmeister aus

Die Siegerehrung bei den Jugendlichen übernahm bei den Mandichoschützen wieder Jugendsportler Uli Spicker. Wie schon im vergangenen Jahr sicherte sich Louis Falk den Vereinsmeistertitel mit der Luftpistole der Schüler. Er konnte sein Ergebnis aus dem Vorjahr um sagenhaft 80 auf 419 Ringe steigern. In der selben Altersklasse sicherte sich Viviane Falk mit 414 Ringen den dritten Platz mit dem Luftgewehr. Über den zweiten Platz konnte sich Kadir Aydin freuen, der 423 Ringe vorweisen konnte. Ein überragendes Jahr schoss Lena Spicker. Mit 516 Ringen wurde sie ungefährdet Vereinsmeisterin der Schüler mit dem Luftgewehr. Ebenfalls ein tolles Ergebnis konnte am Ende des Jahres ihr Bruder Timo Spicker vorweisen. Mit 528 Ringen schießt er mit der Luftpistole durchaus schon auf dem Niveau der Erwachsenen und konnte sich ebenfalls ungefährdet den Vereinsmeistertitel der Jugend vor Philipp Lorenz (378 Ringe) sichern. Vereinsmeisterin der Jugend mit dem Luftgewehr wurde Melina Buhr mit 505 Ringen vor Paul Stadtherr (471 Ringe) und Denis Belonic (444 Ringe). Bei den Junioren konnte sich Simone Stadtherr mit dem Luftgewehr mit tollen 565 Ringen gegen Jessica Greppmeir (549 Ringe) durchsetzen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die weitere Siegerehrung bei diversen Erwachsenenklassen übernahm Sportleiter Markus Schneemayer. So konnte er Birgit Prusinovsky zur Vereinsmeisterin in der Schützenklasse der Damen mit dem Luftgewehr gratulieren. Sie erzielte 472 Ringe. Mit der Luftpistole wurde in der Damenklasse Martina Schneemayer mit 420 Ringen ebenfalls konkurrenzlos Vereinsmeisterin. Die Vereinsmeisterschaft in der Schützenklasse der Männer konnte Andreas Rauch (558 Ringe) mit der Luftpistole knapp vor Markus Schneemayer, der 554 Ringe erzielte, für sich entscheiden. Andreas Greppmeir erreichte mit 456 Ringen den dritten Platz. Mit einem Spitzenergebnis von 588 Ringen sicherte sich Cilly Stadtherr in der weiblichen Altersklasse mit dem Luftgewehr den Vereinsmeistertitel vor Silke Greppmeir (548 Ringe) und Alexandra Gießer (451 Ringe). Die Altersklasse mit der Luftpistole konnte Uli Spicker mit 525 Ringen vor Günter Gießer (517 Ringe) für sich entscheiden. 386 Ringe erzielte Lisa Aumiller in der Altersklasse mit der Luftpistole und konnte somit als Vereinsmeisterin geehrt werden. In der Seniorenklasse mit der Luftpistole konnte sich Werner Ruhland mit 472 Ringen gegen Otto Schneemayer (454 Ringe) durchsetzen. Erfreulich groß ist weiterhin die Beteiligung am aufgelegten Schießen. Heribert Ernst stand bei den Herren mit 533 Ringen am Ende ganz vorne in der Tabelle und wurde somit Vereinsmeister vor Peter Lischke (516 Ringe) und Franz Falkner, der runde 500 Ringe vorweisen konnte. Auch die Damen beteiligen sich intensiv am Schießen mit Auflage. Vereinsmeisterin wurde mit 523 Ringen Traudl Schindler vor Angela Sumper (466 Ringe) und Maria Gretzer (458 Ringe).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren