1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Merching holt bei der Jugend die Pokale

Fußball

14.06.2019

Merching holt bei der Jugend die Pokale

Der letzte Tag der Bacherner Pfingsttage stand ganz im Zeichen der Jugend. Dabei ging es sowohl bei den F-Junioren, als auch bei der E-Jugend hoch her. Unser Bild zeigt eine Szene aus dem F-Jugend-Spiel SG Bachern I (grüne Leibchen) gegen den SV Odelzhausen, das die SG 3:2 gewann.

Bei den Pfingsttagen der Sport-Freunde Bachern läuft alles reibungslos ab. Mering siegt bei den Aktiven, Kissing bei der AH. Beste Stimmung im Festzelt.

Es waren – wie eigentlich jedes Jahr – wieder friedliche Tage in freundlicher Atmosphäre und auch das Wetter spielte beim Pfingstfest der Sport-Freunde Bachern mit. Das Festzelt, in dem auch Livmusik geboten wurde, war gut gefüllt und auch der Sport kam nicht zu kurz.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Den Auftakt machte das Turnier der AH-Mannschaften, in dem sich am ersten Abend schließlich die Vertretung des Kissinger SC durchsetzte. Der KSC wurde mit 16 Punkten und 7:1 Toren schließlich Turniersieger vor dem SV Ried (15), der DJK Hochzoll (11), den Bachern All Stars (7), Eurasburg (5), dem ESV Augsburg (2) und Bachern (2). Am Abend gab es im Festzelt mit DJ auch einen Barbetrieb, der von Sabrina und Jürgen Wittkopf organisiert worden war.

Mering siegt, dann wird gefeiert

Am zweiten Tag stand nach langer Pause wieder ein Aktiventurnier auf dem Programm. Es war ein lockeres Turnier zum Ausklang der Saison, bei dem es vor allem wichtig war, dass sich niemand verletzte. Der Turniersieg ging an den SV Mering (10 Punkte), der den Gastgeber auf Platz zwei verwies. Danach feierten die Sport-Freunde Bachern die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisklasse zusammen mit den befreundeten Nachbarvereinen. Am Abend wurde noch eine Showeinlage der Tai-Chi-Gruppe um Trainer Thomas Martin geboten, die Abschlussfeier wurde von der Gruppe Blackbirds musikalisch untermalt.

Merching holt bei der Jugend die Pokale

Hobbyturnier kommt gut an

Der dritte Tag wurde traditionell mit dem Pfingstgottesdienst im Festzelt eröffnet, die Messe las Pfarrer Prof. Dr. Hanspeter Heinz. Der Erlös des anschließenden Weißwurstfrühstücks wird wie immer an den Kindergarten St. Hedwig in Bachern gespendet. Ab Mittag spielten dann 14 Hobbymannschaften in zwei Gruppen ihren Turniersieger aus. Nach den Überkreuzspielen trafen im Finale schließlich die beiden Gruppensieger „Die Unberechenbaren“ und „Haufen Pren“ aufeinander. Der „Haufen Pren“ setzte sich letzten Ende mit 4:2 durch. Am Nachmittag wurde den Zuschauern noch eine Vorführung der Allkampfgruppe der Sport-Freunde Bachern geboten. Den Abend im Festzelt untermalte die Gruppe Reset musikalisch.

Jugend zeigt gute Spiele

Ganz im Zeichen der Jugend stand schließlich der vierte und letzte Tag des Bacherner Pfingstfestes. Insgesamt zehn F- und E-Jugendmannschaften spielten um den Elektro-Pfaffenzeller-Cup (E-Jugend) und den EK-Haustechnik-Cup (F-Jugend). Bei der F-Jugend hatte am Ende der TSV Merching die Nase vorn und holte sich den Pokal vor dem SV Odelzhausen und der SG Bachern-Ried 1. Und auch bei der E-Jugend durfte sich der Nachwuchs des TSV Merching über Platz eins und den Pokal freuen. Hier landeten der BC Rinnenthal und der TSV Friedberg auf den Plätzen zwei und drei. Danach klangen die Bacherner Festtage mit der Siegerehrung und der Abschlussparty mit DJ im Festzelt aus.

Die Sport-Freunde Bachern haben dank der vielen ehrenamtlichen helfer, die beim Auf- und Abbau mit Hand anlegten, Turniere, Barbetrieb, Ausschank und Küche organisierten, wieder einmal ein großartiges Event über die Bühne gebracht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren