Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Merching startet mit vier Mannschaften

Tischtennis

25.10.2017

Merching startet mit vier Mannschaften

Die Abteilung startet in die neue Saison. Erste Herrenmannschaft wartet auf Sieg, andere Teams erfolgreich

Merchings erste Herrenmannschaft ist mit drei Niederlagen in die Tischtennis-Spielzeit gestartet. Sie wird wohl auch dieses Mal wieder um den Klassenerhalt in der Kreisliga 1 kämpfen müssen, was auch dem ausgegebenen Saisonziel entspricht. Beim Aufsteiger DJK Pfersee hatten sich die Merchinger eigentlich schon die Chance auf Punkte ausgerechnet, doch mit Annasenz und Scharnagl mussten gleich zwei Stammkräfte ersetzt werden. Nach weitgehend ausgeglichenem Spielverlauf hieß es dann am Ende 9:5 für die Gastgeber. Für die Merchinger Punkte sorgte das Doppel Joachim Gaag/Karlheinz Gaag und in den Einzeln waren Joachim Gaag, Karlheinz Gaag und Roland Bublies (2) erfolgreich.

Völlig chancenlos waren die Merchinger beim 1:9 gegen Tabellenführer Hochzoll IV. Lediglich Merchings Doppel 1 Joachim Gaag/Matthias Annasenz holte den Ehrenpunkt.

Ohne Karlheinz Gaag ging es dann zum SSV Bobingen. Zwar stand es nach dem ersten Durchgang bereits 6:3 für die Bobinger, doch im zweiten Durchgang brachten sich die Merchinger durch starke Leistungen noch mal ins Spiel. Dennoch hieß es am Ende 9:6 für Bobingen. Für die Merchinger Punkte sorgten die Doppel Werner Dill/Roland Bublies und Jürgen Scharnagl/Reiner Uhlig sowie in den Einzeln Joachim Gaag, Matthias Annasenz, Roland Bublies und Jürgen Scharnagl.

Ebenfalls vor einer schwierigen Saison stehen Merchings Herren II. Nachdem das Team letzte Saison in der Kreisliga 4 aktiv war und eigentlich knapp am Aufstieg gescheitert war, findet man sich nun aufgrund einer Ligen-Neustaffelung trotzdem in der Kreisliga 3 wieder. Dennoch hat Merching II nach vier Spielen immerhin bereits ein Unentschieden erkämpft. Gegen den TSV Straßberg erkämpfte man ein 8:8, während die Partien gegen TT Augsburg SG II (0:9), FSV Wehringen (1:9) und Post SV Augsburg VI (1:9) verloren gingen.

Nachdem die Tischtennisabteilung des TSV Merching in den letzten Jahren stets vier Jugendteams in die Saison schickte, beschränkt man sich heuer auf lediglich zwei, allerdings leistungskomprimierte Mannschaften, die dadurch einfach besser und effektiver betreut werden können.

Merchings Jugend I hat nach drei Spielen einen Sieg und zwei Niederlagen zu Buche stehen und liegt im Tabellenmittelfeld der Kreisliga 1. Die Stammformation besteht derzeit aus David Hoksch, Tobias Woldert, Florian Kandziora und Johannes Steinhart.

Die Jugend II hat nach ebenfalls drei Spielen bereits zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto und sortiert sich in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga 2 ein. Felix Gaag, Luis Kästner, Jonah Krauser, Michael Maier und Andreas Wiedemann bilden den Kern der Mannschaft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren