Jugend-Fußball

09.01.2013

Nachwuchs überzeugt

Dominik Danowski und die D1-Jugend des Kissinger SC mussten sich dem großen Favoriten FC Augsburg erst im Finale beugen.
Bild: Rummel

Beim ersten Teil der Kissinger Hallentage wird guter Fußball geboten

Kissing Drei Tage stand die Kissinger Paartalhalle im Zeichen der Fußballjugend. Von den D- bis zu den A-Junioren waren die Nachwuchskicker im Einsatz, KSC-Jugendleiter Dieter Horak und sein Team hatten alles glänzend organisiert. Die KSC-Jugend überzeugte mit einem Turniersieg und drei zweiten Plätzen.

CMR-Büroservice-Cup Auf sehr hohem Niveau stand das A-Juniorenturnier. Dabei trumpfte die JFG TaF Glonntal auf. In den Vorrundenspielen bezwang die JFG den SV Hammerschmiede (3:1) und die JFK Dachauer Kicher (3:1). Lediglich gegen den Kissinger SC I mit Felix Seidel, Dennis Kratzat, Markus Appel, Andreas Bacher, Benjamin Oks, Niklas Ortlieb, Pascal Greiner und Marco Steinhart unterlag man mit 1:3. Im Halbfinale setzte sich Glonntal dann mit 5:0 gegen den KSC 2 durch. KissingI kam mit einem 3:1 gegen den TSV Friedberg ins Endspiel. Dort konnte der KSC aber nicht mehr an seine starke Leistung aus dem Halbfinale anknüpfen und verlor mit 1:3. Dritter wurde der TSV Friedberg mit einem 1:0-Sieg über den KSC II.

HMS-Borrelli-Cup Ohne Niederlage kam die B1-Jugend durch das Turnier. Nach dem 1:1 gegen die JFG Neuburg (Tor: Marco Steinhart) gelang ein klares 5:0 über die JFG Dachauer Kicker (Steinhart, Böhm 2, Horak 2). Beim 6:1-Sieg über den TSV Leitershofen trafen Engl (2), Seidel, Horak, Klotz und Steinhart. Im Halbfinale setzte sich der KSC durch ein Tor von Benedikt Engl knapp mit 1:0 durch und im Finale bezwang man die JFG Neuburg mit 3:0 (Holzmann, Böhm, Engl) bezwingen. Dritter wurde Türk SV Bobingen mit einem 1:0 über den SV Prittriching.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Arnold-Consult-AG-Coup Beim C1-Turnier geizte Schwaben Augsburg nicht mit Toren. Nach einem 2:1 gegen KissingII (Simon Helfer, Bekin Zanuni, Luca Romanacci, Jonas Graf, Ken Ogino, Arigon Zejnatahi, Alejandro Carreno) wurde Dasing (5:1) und die DJK-West (5:0) bezwungen. Im Halbfinale setzte man sich mit 5:3 gegen Lagerlechfeld durch und im Finale gelang ein 2:0-Sieg über Kissing II, der sich im Halbfinale mit einem 9:8 im Siebenmeterschießen gegen Fürstenfeldbruck behauptet hatte.

Zimmerei-Emmerich-Cup Beim C2/3-Junioren-Cup bezwang die SG Friedberg im Finale den Kissinger SCI mit 2:1. Im Halbfinale gelang der SG ein 2:0 über den KSC II. KissingI setzte sich mit 1:0 gegen Straßberg durch.

HMS-Borrelli-Cup Bei der D1 unterlag der Kissinger Nachwuchs erst im Finale dem Top-Favoriten FC Augsburg mit 0:2. Die Kissinger Alessandro Borrelli, David Schmuttermair, Bekin Zenumi, Dominik Danowski, Julian Zeiske, Maximilian Kless, Maximilian Asam überzeugten mit einer starken Leistung und erspielten sich die Finalteilnahme durch ein 5:4 (0:0) nach Siebenmeterschießen im Halbfinale gegen den FC Königsbrunn.

Metallbau-Dichtl-Cup Der FC Stätzling II holte sich bei den D2/3-Junioren den Turniersieg mit einem 4:1 über den TSV Friedberg.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Tischtennis-Ried%2018%20091.tif
Tischtennis

Solide Runde mit zwei Meistertiteln

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket