Fußball

01.08.2017

Neue Schiedsrichter gewonnen

Die Teilnehmer des Neulingskurses 2017, hinten von links: Obmann Richard Augustin, Lehrwart Lukas Reitberger, Max Reisch (SV Obergriesbach), Moritz Wachinger (VfL Ecknach), Ignaz Klaffki (TSV Dasing), Stefan Jahnel (FC Affing), Burim Salihi (Gast der SRG Augsburg), Joachim Pelzer (TSV Sielenbach), Gordon Gomoll. Vorne von links: Medienwart August Oberhauser, Farhad Tahami (SV Bergheim), Leandro Liebler (TSV Dasing), Marc Baumgärtner (TSV Dasing), Benjamin Lechner (SV Ottmaring), Justin Jaskolka (FC Igenhausen), Eugen Jaskolka (FC Igenhausen).
Bild: Oberhauser

Die Gruppe Ost hat zwölf Anwärter ausgebildet. Was sie lernten und warum sie das Amt übernehmen wollen

Zwölf Schiedsrichter-Anwärter trafen sich auf Einladung der Schiedsrichtergruppe Ostschwaben zum Neulingskurswochenende im Sportheim der SG Mauerbach.

Nach der Begrüßung durch Lehrwart Lukas Reitberger stellten sich alle kurz vor. Jeder konnte auch erzählen, warum er sich für das Ehrenamt des Schiedsrichters interessiert. Die meisten der Teilnehmer sind aktive Fußballer und wollen auch einmal die andere Seite kennenlernen und erfahren, wie es ist, die Spielleitung zu übernehmen.

Im Anschluss daran stieg man gleich in die Regelmaterie ein und so startete Reitberger die Regelkunde mit den Regeln eins (Das Spielfeld), zwei (Der Ball) und sieben (Dauer des Spiels). Danach war Gruppen-Schriftführer Florian März an der Reihe und erklärte den Neulingen die Regeln drei (Die Spieler) und vier (Die Ausrüstung der Spieler). Zum Abschluss des ersten Abends hielt der stellvertretende Lehrwart und Medienwart August Oberhauser noch drei weitere Vorträge.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am nächsten Morgen ging es sofort wieder weiter mit Regelvorträgen, zudem stellte sich Gruppenobmann Richard Augustin den Neulingen vor. In der Mittagspause führten dann alle Teilnehmer und anwesenden Schiedsrichter zur Auflockerung ein spontanes Elfmeterturnier durch, das der 13-jährige Ignaz Klaffki (TSV Dasing) für sich entschied. Danach standen weitere Vorträge an, unter anderem von Landesliga-Schiedsrichter Abdullah Carman.

Am dritten Tag wurden der Regeltest geschrieben und die Laufprüfung vollzogen. Das Ergebnis: Alle bestanden. Die Schiedsrichtergruppe Ostschwaben begrüßte somit elf neue Schiedsrichter (Burim Salihi war Gastteilnehmer aus Augsburg) und wünschte den Neulingen viel Spaß an der Pfeife.

Zum Schluss wurde noch der Umgang mit dem elektronischen Spielbericht erklärt, danach stellte sich der stellvertretende Obmann und Einteiler Sigi Strobl vor und machte die Neulinge mit den künftigen Schiedsrichtereinteilungen vertraut. Lehrwart Reitberger dankte den Vereinen, die aus ihren Reihen neue Sportkameraden zum Neulingskurs gemeldet haben und allen, die zum Gelingen des Kurses beitrugen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Brezel_Cup_Bild(1).tif
Rope Skipping

Skippolinis sind erfolgreich beim Brezel-Cup

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden