Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Platz vier im letzten Wettkampf für Dasing

Turnen

19.11.2019

Platz vier im letzten Wettkampf für Dasing

Helena Stadler, Philomena Tomschi, Letizia Hillebrand, Maxima Tomschi und Nina Morhart vom TSV Dasing wurden beim Bezirkspokal Vierte.
Foto: Rolf Backhus

Dasings Mädchen zeigen beim Regionalentscheid doch noch ein bisschen Nerven.

Das war nun der letzte Wettkampf in diesem Jahr für die Turnerinnen des TSV Dasing. In Dillingen fand der Regionalentscheid des Bayernpokals statt.

Aus allen Turngauen des Turnbezirks Schwaben waren die jeweils zwei besten Mannschaften der 12- bis 13-jährigen Turnerinnen angetreten, insgesamt acht Mannschaften mit zusammen 38 Turnerinnen. Die ersten beiden Siegermannschaften können dann um den Bayernpokal kämpfen.

Geturnt wurde nach Pflichtübungen an den Geräten Boden, Schwebebalken, Sprungtisch und Spannstufenbarren.

Nervosität ist nicht zu übersehen

Nervosität herrschte schon in der Vorbereitung bei den Mädchen Helena Stadler, Philomena Tomschi, Letizia Hillebrand, Maxima Tomschi und Nina Morhart und die setzte sich auch während des Wettkampfes fort. Alles, was beim Üben geklappt hatte, gelang doch nicht so wie gewünscht. Stürze am Schwebebalken und viele kleine Haltungsfehler verhinderten den Sprung auf das Podest.

Aber die Mädchen haben toll gekämpft und konnten mit 236,65 Punkten den vierten Platz erobern. Es fehlten am Ende nur drei Punkte zum Podest. Besonders zu erwähnen ist, dass Philomena Tomschi als drittbeste Turnerin beim Wettkampf abschnitt. Nach der Veranstaltung haben sich die Turnerinnen in einem Café dann vorgenommen, beim nächsten Mal den Sprung nach oben zu schaffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren