Stockschießen

15.10.2015

Schöner Sommerausklang

Gut zielten die EC-Stockschützen zum Ausklang der Sommersaison.
Bild: Kleist

EC Friedberg holt bei den letzten Turnieren noch zwei Podestplätze

Bei den letzten Sommerturnieren in Kühbach und in Lagerlechfeld sowie in Gersthofen konnte der EC Friedberg nochmals seine guten Ergebnisse bestätigen.

In Kühbach startete der EC beim Paartalturnier mit Brigitte und Anton Zech, Jürgen Baur und Alfred Gerum. Die Moarschaft begann verheißungsvoll mit zwei Siegen gegen Sielenbach und Schiltberg, danach kamen vier Niederlagen in Folge bis zum Aussetzer, ehe vier Siege nacheinander gelangen. Die Tabelle sah dann sehr kurios aus. Mit 12:8 Punkten wurde Friedberg Achter, während der Sieg mit 14:6 Punkten an den TSV Arnbach ging.

In Lagerlechfeld erwischte das ECF-Team mit Hans Dufner, Kurt Stößl, Jürgen Lang und Alfred Gerum im Kampf um den Ritter-Wanderpokal einen guten Tag. Nach schwachem Start und drei verlorenen Spielen konnte sich die Mannschaft um Moar Hans Dufner steigern und verlor keine einzige Partie mehr. Am Ende reichte es mit 10:6 Punkten zu Platz zwei, den Wanderpokal nahm der TSV Schondorf (14:2) mit nach Hause.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Beim Kirchweihturnier reicht es zu Rang drei

Zu guter Letzt fand das traditionelle Kirchweihturnier in Gersthofen statt. Hier spielte der EC Friedberg mit Raimund Beck, Jürgen Baur, Anton Zech und Alfred Gerum. Nach zwei Auftaktniederlagen ging ein Ruck durch die Mannschaft, sie verlor nur mehr ein Spiel und holte in dem 15er-Feld mit 20:6 Punkten den dritten Platz. Souveräner Sieger wurde der TSV Schwabmünchen mit 25:1 Punkten. (AG)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20rufi024.tif
Landesliga Südwest

Die Mannschaft muss liefern

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden