Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom

09.02.2015

TSV-Damen unterliegen

Auch der Dreierblock der Friedberger Damen mit Ramona Steidl, Kerstin Reinhart und Andrea Greif (von links) kommt in dieser Szene gegen den SV Mauerstetten zu spät.
Bild: Peter Kleist

Herren II siegen

Die Bayernliga-Volleyballerinnen des TSV Friedberg mussten sich im Schlagerspiel dem SV Mauerstetten geschlagen geben. Vor gut 300 Zuschauern zogen die Friedbergerinnen mit 1:3 gegen den Tabellenführer den Kürzeren – dabei wäre in einem hochklassigen Match durchaus mehr drin gewesen. Vor allem im ersten Satz verschlugen die TSV-Damen zu viele Aufschläge. Im vierten kam dann beim entscheidenden Punkt noch eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung hinzu – statt Tiebreak hieß es letztlich 1:3.

Die Herren II landeten in der Bayernliga beim Volleyballinternat Kempfenhausen II mit 3:1 einen Pflichtsieg. (Berichte folgen). (pkl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren