Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Titelverteidiger ist wieder vorne

Tischtennis
23.10.2019

Titelverteidiger ist wieder vorne

Roland Kriesche (links) Doppelsieger Herren A, und Mario Czogalla, der sowohl im Doppel, wie auch im Einzel bei der A-Klasse gewann.
2 Bilder
Roland Kriesche (links) Doppelsieger Herren A, und Mario Czogalla, der sowohl im Doppel, wie auch im Einzel bei der A-Klasse gewann.

Mario Czogalla gewinnt sowohl die Einzel- als auch die Doppel-A-Konkurrenz bei der Friedberger Stadtmeisterschaft. Der TTC Friedberg und Rinnenthal dominieren.

Hoch her ging es in der Sporthalle der Grundschule Friedberg-Süd. Dort fanden die Stadtmeisterschaften im Tischtennis statt. Neben dem ausrichtenden Verein TTC Friedberg stellte die junge Tischtennisabteilung des BC Rinnenthal die meisten Teilnehmer. Aber auch der SV Ottmaring und der TC Obergriesbach waren vertreten.

Von Beginn an entwickelten sich in den einzelnen Konkurrenzen spannende Matches. Das Hauptaugenmerk lag natürlich auf der A-Klasse und der Frage, ob Mario Czogalla seinen letztjährig erstmals errungenen Titel würde verteidigen können. Nach einem kurzen Gastspiel beim TSV Aichach hat sich der Friedberger nun dem Landesliga-Team der TSG Hochzoll angeschlossen. Klar, dass er damit automatisch Favorit für den Stadtmeistertitel war.

Jochen Winter trotzt dem Champion

Doch bereits in den vorgeschalteten Gruppenspielen musste er sich heftig wehren, ehe er gegen Jochen Winter vom BC Rinnenthal in einem knappen Fünf-Satz-Match als Sieger feststand. Am Ende konnte er aber doch wieder triumphieren. Im Halbfinale bezwang er zunächst Roland Kriesche mit 3:0 Sätzen und im Endspiel war er gegen Klaus Scheller in einem sehenswerten Match mit 3:1 erfolgreich.

Auch die Doppelkonkurrenz gewann er erneut, diesmal mit Roland Kriesche als Partner. Im Endspiel war das neue Duo mit 3:1 gegen das TTC-Doppel Henry Atzkern/Klaus Scheller mit 3:1 siegreich und wurd somit Stadtmeister im Doppel.

Rinnenthal beherrscht die B-Konkurrenz

Die B-Konkurrenz wurde weitestgehend von den Aktiven des BC Rinnenthal beherrscht. Mit Andreas Steinhardt und Alexander Wetterich kommen auch die Sieger aus diesem Verein. Ebenfalls ausgespielt wurden die Gewinner im Mixed und in der Hobbyklasse, doch war hier das Teilnehmerfeld jeweils sehr klein. Sieger und Platzierte erhielten unmittelbar nach Turnierende Urkunden und Medaillen aus den Händen des Turnierleiters Michael Frank vom TTC Friedberg.

Diesem gebührt Lob für die reibungslose Durchführung und auch dafür, dass er zugunsten seiner organisatorischen Aufgaben auf eigene sportliche Erfolge und mögliche Titel verzichtete.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren