Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Toto-Pokal: Der Kissinger SC zahlt einen hohen Preis

Toto-Pokal
22.08.2019

Der Kissinger SC zahlt einen hohen Preis

Pascal Mader (zweiter von links) erzielte beim 1:0-Sieg des Kissinger SC gegen den BC Aichach das entscheidende Tor. Hier kommt der gegen Markus Winkler zu spät. Der Kissinger Torschütze musste kurz vor Schluss mit einer Platzwunde am Kopf vom Platz getragen werden.
Foto: Peter Kleist

Der KSC gewinnt gegen Aichach zwar 1:0, doch der Torschütze muss vom Platz getragen werden. Der TSV Friedberg siegt in Alsmoos. Mühlhausen bleibt der Favoritenschreck.

Das Altlandkreis-Trio, das am Mittwochabend in der dritten Runde des Toto-Pokals auf Kreisebene im Einsatz war, machte es dem TSV Dasing. Die Autobahner hatten ja schon am Dienstag den Bezirksligisten Viktoria Augsburg ausgeschaltet, nun zogen der Kissinger SC (1:0 gegen den BC Aichach), der TSV Friedberg (3:1 in Alsmoos) und Pokalschreck TSV Mühlhausen (3:1 gegen Thierhaupten) nach.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren