1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Turniererfolg für die Tegernbacher

Stockschießen

26.09.2019

Turniererfolg für die Tegernbacher

Das Mixed-Team des SC Tegernbach mit (von links) Martin Kurz, Lissi Kurz, Annika Benz und Michael Wagner.
Bild: Hamberger

Gute Leistungen bei Wettkampf in Schwabmünchen

In der Aufstellung mit Lissi Kurz, Annika Benz, Michael Wagner und Martin Kurz trat der SC Tegernbach in Schwabmünchen an. Nach Siegen gegen SV Untermeitingen, SV Adelsried und TSV Dasing mussten sich die Tegernbacher der SpVgg Lagerlechfeld geschlagen geben. Nach der Pause gaben die Tegernbacher keinen Punkt mehr ab und siegten gegen FC Gundelfingen, VfB Oberndorf sowie Gastgeber TSV Schwabmünchen. Mit 12:2 Punkten stand damit der Turniersieg vor dem FC Gundelfingen (11:3) und der SpVgg Lagerlechfeld (10:4) fest.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Irmi Heiß, Irene Zitzenzier, Martin Kurz und Josef Wagner vertraten die Tegernbacher Farben beim Mixed-Turnier von Einigkeit Palsweis-Priel. Dem Sieg gegen den FC Emmering folgte eine Niederlage gegen den SC Maisach. In Folge wurden dann TSV Gernlinden, Gastgeber Einigkeit Palsweis und WB Germerswang besiegt. Zuletzt traf das Team auf den FSV Eching, der ebenfalls erst zwei Minuspunkte auf dem Konto hatte. In einer spannenden Partie unterlagen die Tegernbacher knapp mit 12:16 und mussten den Echingern zum Sieg und auch zum Gesamtsieg gratulieren. Die Tegernbacher erkämpften aufgrund der besseren Stocknote mit 8:4 Punkten (1,409) vor dem punktgleichen TSV Gernlinden (8:4 / 1,186) den 2. Rang.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren