1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Vier goldene Nadeln für das Team

Stockschießen

27.06.2018

Vier goldene Nadeln für das Team

Die Eurasburger Stockschützen steigen in die A-Klasse auf: (von links) Enrico Peiker, Sebastian Mirthes, Simon Mirthes und Florian Mirthes.
Bild: Mirthes

Die Abteilung des SC Eurasburg macht es den Fußballern nach und steigt auf.

Nur drei Wochen nach dem Aufstieg der Fußball-Abteilung sichern sich die Stockschützen des SC Eurasburg mit einem souveränen Auftritt in der Stockschützenhalle Kühbach die Meisterschaft in der Gruppe zwei der Kreismeisterschaft Klasse B und steigen ebenfalls in die A-Klasse auf.

Die Anfangsnervosität der jungen Mannschaft dauerte nur zwei Kehren an, dann wurde der 0:10-Rückstand gegen den Mitaufsteiger von der SG Mauerbach in einen 22:10-Erfolg umgewandelt. Im Anschluss gab es den ersten Dämpfer. Mit 8:16 musste sich der SCE dem SV Holzkirchen II geschlagen geben. Davon beirren ließen sich die Schützen Simon Mirthes, Sebastian Mirthes, Florian Mirthes und Enrico Peiker bei ihrem Traum vom Aufstieg nicht. Es folgte eine Serie an Siegen gegen den SV Nordheim II (30:0), FC Affing III (13:11) und den SV Mering (22:8).

Die beste Partie des Tages sahen Zuschauer direkt nach dem Aussetzer, als der SV Münster/Lech mit 18:8 bezwungen werden konnte. Auch der ESV Rain II konnte noch mit 21:15 bezwungen werden, bevor der SC Eurasburg den zweiten Aussetzer hatte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zu diesem Zeitpunkt war dem Team der Aufstieg schon nicht mehr zu nehmen, für den ersten Platz fehlte jedoch noch ein Sieg. Diesen Gefallen taten die Stocksportfreunde Bäumenheim II den Eurasburgern jedoch nicht. Mit 13:11 gingen sie verdient als Sieger vom Platz. Auch der SV Mindelzell II sträubte sich im letzten Spiel vehement gegen den drohenden Abstieg. Doch der SC Eurasburg blieb bis zur letzten Sekunde fokussiert und konnte auch dieses Spiel noch mit 20:10 für sich entscheiden.

Unterm Strich war es ein ungefährdeter Start-Ziel-Sieg. Vom dritten Spiel weg habe der SCE den ersten Tabellenplatz bis zum Schluss nicht mehr abgegeben, stellte Kreissportwart und Wettbewerbsleiter Richard Kaderabek bei der Siegerehrung fest und überreichte zusammen mit Schiedsrichter Max Wörle die goldenen Nadeln an die vier Stockschützen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC09914.tif
Handball-Bayernliga

TSV will Gegner ärgern

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden