Sportler des Jahres

16.01.2012

Wer macht das Rennen?

Copy of Spo-März 2011.tif
11 Bilder
März: Thaddäus Weißhaar (Leichtathletik)

Die Abstimmung läuft noch bis zum 26. Januar.

Zum fünften Mal dürfen Sie als Leserinnen und Leser der Friedberger Allgemeinen nun den Sportler des Jahres wählen.

Wer wird Nachfolger der Rock’n’Roller Verena Rau und Andreas Heidler, die im Vorjahr triumphierten? Auffallend war heuer, dass es fast durchweg Sportler im Teenageralter waren, die sich durchsetzen – und erstmals gab es bei einer Monatswahl zwei Sieger. Insgesamt wurden bei den Monatsabstimmungen 2011 bemerkenswerte 23418 Stimmen abgegeben.

Wir wollen Ihnen die Kandidaten noch einmal kurz vorstellen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Martin Lilli Der 24-jährige Fußballer des TSV Friedberg wurde zum besten Torhüter der schwäbischen Vorrunde in Friedberg gewählt.

Oliver LienhartZehn Jahre ist der bayerische Schwimm-Jahrgangsmeister über 1500 Meter Freistil alt, er steht auch im Bayernkader.

Thaddäus WeißhaarDer bald 13-jährige Leichtathlet wurde schwäbischer Meister im Crosslauf und über 1000 Meter.

Carmen Schneider Es war das Jahr der Zwölfjährigen: Sie wurde deutsche Trampolin-Jugendmeisterin im Synchronspringen, Vizeweltmeisterin im Einzel und Weltmeisterin im Synchronspringen in Birmingham.

Birgit Ohmayer Die 14-Jährige ist deutsche Schülermeisterin in der Mannschaft, deutsche Vizemeisterin der Schülerinnen, süddeutsche Meisterin im Kajak und Canadier und Mitglied im Bundeskader.

ElisabethSterner Sie wurde Tennis-Kreismeisterin und blieb in den Punktspielen bei den Juniorinnen und den Damen ungeschlagen. Im Zavadil-Cup kam die 15 Jahre alte Dasingerin ins Halbfinale.

RaphaelaKreitmeier Zweimal stand die Kissinger Taekwondo-Kämpferin bei den deutschen Meisterschaften als Dritte auf dem Treppchen – als Prüfungsbeste erwarb die 17-Jährige unlängst den Schwarzgurt.

Christine und Thomas LangerDas Friedberger Tanzpaar holte die Breitensport-Trophy beim Bayernpokal und schaffte den Sprung in die C-Klasse.

NicoleLindermayr Die 15-Jährige Schützin von Freischütz Haberskirch wurde bei ihrer ersten Teilnahme Stadt-Schützenkönigin – zudem ist sie Gau-Jugend-Schützenkönigin.

Philipp HeinickeZweifacher deutscher Vizemeister, Vize-Europameister mit der Mannschaft und vierfacher Stadtmeister – 2011 war ein erfolgreiches Jahr für den 16-Jährigen.

David SchlagowskiDer schwäbische Vizemeister wurde zwei Monate nach einem Schulterbruch Zweiter beim Judo-Cup in Prien. Zudem ist der 17-Jährige einer der großen Punktesammler der Sportfreunde.

Das gibt es zu gewinnen

Der Sieger der Wahl darf sich auf einen Reisegutschein im Wert von 400 Euro freuen. Diesen Preis haben der Verkehrsverein Friedberg und der Aktivring Friedberg gemeinsam gestiftet.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20TSV%20Gymnastin%20Anja%20Graf-(1).tif
RhythmischeGymnastik

Anja Graf turnt sich auf Platz zwei

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket