1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Wulfertshauser Premiere ist vollauf gelungen

Hallen-Fußball

15.01.2020

Wulfertshauser Premiere ist vollauf gelungen

Die F-Junioren des SV Hammerschmiede gewannen das Turnier um den 1. Arthotel-Ana-Cup des SV Wulfertshausen.
Bild: Egbert Brendle

Hammerschmiede und Rain gewinnen in der Stadthalle die Turniere des SV Wulfertshausen.

Die Jugend-Abteilung der Fußballer des SV Wulfertshausen präsentierte sich bei ihrem ersten Arthotel-Ana-Cup in der Friedberger Stadthalle, der Max-Kreitmayr-Halle, als guter Gastgeber.

Dabei spielten zehn Teams beim Turnier der F1-Jugend und acht Mannschaften der E1-Jugend erstmalig den Arthotel-Ana-Wanderpokal aus. Zudem gab es in beiden Turnieren auch noch Pokale für die jeweils besten Torschützen, die besten Turnierspieler und die besten Torhüter.

Alle Mannschaften begeistert bei der Sache

Alle Mannschaften waren begeistert dabei, hatten viel Spaß und boten tolle Spiele. Auch für die Verpflegung der jungen Fußballer und der Zuschauer war bestens gesorgt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Gastgeber wird Dritter

Bei den F1-Mannschaften setzte sich am Ende die Mannschaft des SV Hammerschmiede im Finale gegen den TSV Dasing mit 3:0 durch und holte sich verdientermaßen den Turniersieg. Dritter wurde hier der Gastgeber SV Wulfertshausen vor dem TSV Friedberg, der auf dem vierten Platz landete.

Bei den E1-Junioren hieß am Ende der Turniersieger TSV Rain am Lech, der das Finale gegen den SV Wulfertshausen ebenfalls verdient mit 2:1 gewonnen hatte. Hier wurde der TSV Schwaben Augsburg Dritter vor der DJK Hochzoll. Alle Mannschaften und Zuschauer verhielten sich fair und betrieben gute Werbung für den Jugend-Fußball in der Halle.

Vorfreude auf das nächste Jahr

Der ausrichtende SV Wulfertshausen konnte nach den Turnieren ein absolut positives Fazit ziehen. Alle Beteiligten freuen sich nach Angaben des SVW bereits auf das nächste Jahr, wenn der Wanderpokal dann zum zweiten Mal ausgespielt werden wird.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren