Taekwondo

24.08.2015

Zwillinge schaffen den Rotgurt

Unser Bild zeigt von links Großmeister Georg Hess, die beiden Rotgurt-Träger Raphael und Yasmina Karl sowie Meister Thomas Hess.
Bild: Taekwondocenter Friedberg

Yasmina und Raphael Karl überzeugen in Friedberg bei der Prüfung ihre Trainer auf der ganzen Linie

 Als vor vier Jahren das Zwillingspaar Yasmina und Raphael Karl ins Traditional Taekwondo Center kam, war für die Trainer bald erkennbar, dass beide Schüler wissen, was sie wollten.

Zum einen fielen beide durch ihr außerordentliches Talent auf, zum anderen zeigten sie eine ungewöhnliche Zielstrebigkeit und einen sehr hohen Fleiß. Auf Lehrgängen machten beide durch ihr Können und Talent derart auf sich aufmerksam, dass sie über das Black Belt Center München und darüber hinaus in einem der weltweit größten Taekwondo-Systeme, dem Kwon Jae Hwa Taekwondo System, Bekanntheit erlangten. Diesem System ist auch das Traditional Taekwondo Center Friedberg angeschlossen. Entsprechend umfassend und anspruchsvoll war auch das Prüfungsprogramm. Yasmina und Raphael bewiesen mit ihrem Können und ihrer Gründlichkeit, dass sie reif für den Rotgurt sind, und so haben beide ihre Prüfung in allen Disziplinen mit hervorragend bestanden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Ten%20TC%20Kisisng%20.tif
Tennis

Damen machen den Titel perfekt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden