Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Breitensport: 2G-Plus: So kommen heimische Sportvereine mit den Regelungen zurecht

Breitensport
25.12.2021

2G-Plus: So kommen heimische Sportvereine mit den Regelungen zurecht

Trotz der 2G-plus-Regelungen läuft das Training wie hier beim TSV Friedberg bei den heimischen Sportvereinen weitgehend normal. Die Corona-Regelungen haben aber auch Konsequenzen.
Foto: Sebastian Richly

Plus Seit rund vier Wochen gelten verschärfte Regelungen für die Übungsstunden. Wie die heimischen Sportvereine damit umgehen, wo es Probleme gibt und wie es weitergeht.

Sport war für viele Jugendliche in Pandemie-Zeiten nur eingeschränkt möglich. Lange Zeit blieben die Sporthallen im Wittelsbacher Land geschlossen. Seit einigen Monaten herrscht wieder Betrieb in den heimischen Hallen. Vor rund vier Wochen sorgte ein Beschluss der Bayerischen Staatsregierung für einen Aufschrei. Schuld ist die neue 2G-plus-Regelung. Das bedeutet: Die Sportlerinnen und Sportler müsse genesen oder geimpft sein und zusätzlich einen aktuellen negative Corona-Test vorweisen. Wie die heimischen Vereine auf diesen Beschluss reagieren und welche Auswirkungen die Regelung hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.