Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Erst Ofen, dann Pfanne: Wie Sie das perfekte Steak braten können

Kochen

16.12.2020

Erst Ofen, dann Pfanne: Wie Sie das perfekte Steak braten können

Innen rosa, außen knusprig: So muss ein gutes Steak aussehen.
Bild: Michael Pohl

Erst in den Ofen, dann in die Pfanne: Mit einem Trick lassen sich perfekte Steaks viel einfacher braten.

Wir haben es ausprobiert und es funktioniert tatsächlich. Mit einem Trick lassen sich perfekte Steaks viel einfacher braten. Wir kennen das: Rindersteaks – noch dazu für mehrere Personen – aus der eigenen Küche auf den Punkt perfekt zu servieren, gerät oft zu einem Glückspiel. Selbst Hobbyköche mit Routine harren mit Hochspannung aus, bis der letzte am Tisch sein Steak angeschnitten hat: Ist es auch wirklich schön medium gelungen? Oder doch zu durch oder zu blutig aus der Pfanne gerutscht?

Eine ziemlich sichere Methode für perfekte Steaks kommt aus den USA: Amerikaner lieben Steaks, die innen höchstens medium, aber außen knusprig gebraten sind.

Trick: Steak im Ofen vorgaren, dann braten

Ein idealer Trick dafür: die umgekehrte Bratmethode – erst garziehen, dann braten. Das geht so: Den Backofen auf 120 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine schwere Pfanne auf dem Herd auf drei Viertel der Höchststufe aufheizen. Wir packen nun zwei Rumpsteaks oder andere Stücke vom Rind roh in den Ofen. Bei drei Zentimetern Dicke dauert es gut zehn Minuten, bis sie auf 45 Grad Kerntemperatur im Inneren vorgegart sind. Dickere Steaks sollten 15 bis 20 Minuten in den Ofen.

Die Steaks haben nun im Ofen bereits fast die Farbe „Medium“ angenommen. Jetzt einen guten Schuss Öl in die heiße Pfanne geben und sofort die Steaks aus dem Ofen dazu. Pro Seite eineinhalb Minuten scharf anbraten. Da die Steaks heiß aus dem Ofen kommen, werden sie schneller braun und knusprig. Vor dem Servieren eine Minute ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft bindet. Fertig.

Mehr hilfreiche Tipps und Informationen finden Sie hier in unserem Ratgeber zum Thema Kochen.

Hinweis der Redaktion: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Beitrag aus unserem Online-Archiv.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren