Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Kühlkette unterbrochen: Kaufland ruft Leberwurst zurück

Rückruf

12.02.2021

Kühlkette unterbrochen: Kaufland ruft Leberwurst zurück

Weil die Kühlketten mehrere Tage unterbrochen waren, ruft Kaufland das Produkt «Zimbo Leberwurst fein» zurück.
Bild: Jens Wolf, dpa

Kaufland ruft die "Zimbo Leberwurst fein" zurück, die Kühlkette des Produkts wurde unterbrochen. Welche Verpackungen genau betroffen sind.

Kaufland ruft seine "Zimbo Leberwurst fein" zurück. Die Kühlketten für das Produkt seien für mehrere Tage unterbrochen worden, so dass die Sicherheit des Lebensmittels bis Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht gewährleistet sei, teilte das Unternehmen mit Sitz in Neckarsulm mit.

Die Warnung wurde am Freitag über das Portal Lebensmittelwarnung.de verbreitet. Betroffen sind demnach alle 130-Gramm-Verpackungen, die zwischen dem 05. und 10. Februar in den Filialen verkauft wurden. (dpa)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren