Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Rund eine Million Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland registriert
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Lebensmittel-Rückruf: Glassplitter: Söbekke und Alnatura rufen Schokopudding zurück

Lebensmittel-Rückruf
30.07.2019

Glassplitter: Söbekke und Alnatura rufen Schokopudding zurück

Achtung: Söbekke und Alnatura rufen diverse Lebensmittel zurück. Es könnte sich Glas darin befinden.
Foto: Lino Mirgeler, dpa

Wegen möglicher Glassplitter rufen sowohl die Molkerei Söbbeke als auch Alnatura diverse Produkte zurück. Diese Lebensmittel sind laut Hersteller betroffen.

Die Molkerei Söbbeke hat einige Chargen Schokopudding und Rote Grütze wegen möglicher Glassplitter zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall Sicherheitsglas in den Produkten befände, teilte der Hersteller von Bio-Produkten mit Sitz in Gronau im Münsterland am Dienstag mit.

Auch Schokopudding der Marke Alnatura ist betroffen

Die Warnung betrifft den Bio-Schokopudding von Söbbeke mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9. August und die Bio-Rote Grütze, die bis zum 16. August haltbar ist, wie dem Internetportal Lebensmittelwarnung.de zu entnehmen ist. Verkauft wurden die Süßspeisen den Angaben zufolge in Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hamburg, Hessen, und Rheinland-Pfalz.

Alnatura ruft diesen Schokopudding zurück.
Foto: Alnatura Produktions- und Handels GmbH

Gleichzeitig hat auch Alnatura einen Rückruf für Schokopudding gestartet. Auch hier könnten sich laut Hersteller Glassplitter im Produkt befinden. Betroffen sind sämtliche Verbraucher, die den Pudding innerhalb Deutschlands gekauft haben. (AZ/dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.