Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Renteneintritt: Arbeiten im Alter: So viel dürfen Rentner hinzuverdienen

Renteneintritt
19.08.2019

Arbeiten im Alter: So viel dürfen Rentner hinzuverdienen

Immer mehr Rentner arbeiten. Doch dabei müssen sie einiges beachten.
Foto: Jan Woitas, dpa (Symbol)

Plus Rund 1,45 Millionen Menschen bessern ihre Rente mit einem Job auf. Doch welche Regeln gelten dabei? Und gibt es eine Verdienstobergrenze?

Immer mehr Rentner verdienen im Ruhestand hinzu. Das belegen Zahlen des Bundesarbeitsministeriums. Waren es um die Jahrtausendwende noch 530.000 erwerbstätige Rentner, stockten im vergangenen Jahr 1,45 Millionen Menschen ihre Rente auf. Ein Grund kann eine zu geringe Rente sein. Oftmals arbeiten die Menschen über das Renteneintrittsalter hinaus, um unter Leuten zu sein oder aus privaten Gründen. Was Pensionäre beachten müssen, wenn sie weiterarbeiten und ob sich das auch lohnt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.