1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Rückruf bei Kaufland betrifft mehrere Sorten Leberwurst

Produkt-Rückruf

28.11.2019

Rückruf bei Kaufland betrifft mehrere Sorten Leberwurst

Kaufland ruft mehrere Sorten Leberwurst der Eigenmarke "K-Favourites" zurück.
Bild: Hersteller

Kaufland ruft mehrere Sorten Leberwurst der Eigenmarke "K-Favourites" zurück. Welche Produkte von dem Rückruf betroffen sind.

Kaufland ruft mehrere Sorten Leberwurst zurück. Grund ist eine mögliche Gesundheitsgefahr, die beim Verzehr der Leberwurst besteht. Entstanden sein könnte das nach Angaben des Unternehmens durch eine mögliche Unterbrechung der Kühlkette.

Betroffen sind folgende Produkte des Kaufland-Eigenmarke "K-Favourites" in der 150-Gramm-Packung mit Mindesthaltbarkeitsdatum 18.Dezember 2019:

  • Leberwurst mit Preiselbeeren (GTIN 4337185751189)
  • Leberwurst mit schwarzen Trüffeln (GTIN 4337185751264)
  • Leberwurst mit gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen (GTIN 4337185751226)
  • Leberwurst mit Apfel und Zwiebel (GTIN 4337185751202)

Die Warnung wurde vom Portal lebensmittelwarnung.de veröffentlicht. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren