Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Sechs einfache Yoga-Übungen fürs Büro

Yoga

04.05.2020

Sechs einfache Yoga-Übungen fürs Büro

Ein bisschen Gymnastik oder Yoga tut gut - das viele Sitzen strapaziert den Rücken der meisten Büro-Arbeiter.
Bild: DAK, dpa (Archiv)

Ein Berg voll Arbeit und die Zeit drängt: Diese sechs Yoga-Übungen geben neue Energie fürs Büro. Für die Arbeit am Schreibtisch entspannen sie auch Nacken und Rücken.

Oft kann der Yoga-Kurs am Abend nicht warten, wenn Nacken und Rücken schon bei der Arbeit schmerzen. Diese sechs Übungen empfiehlt der Augsburger Yoga-Lehrer Mike Husmann für den Schreibtisch.

Im Gegensatz zur Gymnastik spielt der Atem bei Yoga eine zentrale Rolle. Entspannt werden Yogis also auch am Schreibtisch, wenn sie die "Übungen und den Atem in Einklang miteinander bringen", wie Husmann erklärt. Bei den folgenden Übungen sollten Sie also darauf achten, dass eine Bewegung synchron mit Ein- oder Ausatmen verläuft.

Yoga fürs Büro: So geht's

Menschen, die viel am Schreibtisch sitzen, leiden häufig unter Verspannungen in Nacken, Schultern und Rücken. Bei der ersten Übung rollen Sie Ihre Schultern in beide Richtungen. Zum Abschluss ziehen Sie die Schultern zu den Ohren, halten die Abspannung kurz und lassen dann wieder nach unten fallen.

Wir zeigen einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Die zweite Übung stärkt die Muskulatur im Schulterbereich. "Das ist war keine Dehnung, aber eine Kräftigung. So beugt man Schmerzen in diesem Bereich vor", erklärt Husmann.

Wir zeigen einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Gedehnt wird dagegen der Nacken bei der nächsten Übung. Sitzen Sie auch hier gerade. Legen Sie eine Hand vor das Ohr und drücken Sie mit ihrem Kopf dagegen. Als Gegenbewegung legen Sie die Hand nun über den Kopf und dehnen den Nacken wie im Video. Wiederholen Sie die Übung mit der anderen Körperseite.

Wir zeigen einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Nun stellen Sie sich hin. Verschränken Sie die Hände hinter dem Rücken und ziehen Sie sie nach unten. "Das öffnet die Brust und richtet auf", sagt Yoga-Lehrer Husmann.

Wir zeigen einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Der Drehsitz eignet sich als Yoga-Übung auch fürs Büro, denn er macht die Wirbelsäule flexibler. Grundsätzlich gilt im Yoga: "Sich nicht in die Haltung zwingen, nicht zerren. Spüren, welche Dehnung geht und welche zu viel ist", sagt Husmann.

Wir zeigen einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Rückenschmerzen kann man auch mit Variationen der beiden Yoga-Haltungen Katze und Kuh vorbeugen. Dabei wird der Rücken einerseits nach oben gebeugt und anderseits nach unten gestreckt.

Wir zeigen sechs einfache Yoga-Übungen fürs Büro.
Video: AZ

Mehr hilfreiche Informationen finden Sie hier in unserem Ratgeber zum Thema Gesundheit.

Hinweis der Redaktion: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Beitrag aus unserem Online-Archiv.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren