1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Vorsicht, Erstickungsgefahr: Ikea ruft Lätzchen zurück

Rückruf

30.09.2019

Vorsicht, Erstickungsgefahr: Ikea ruft Lätzchen zurück

Ikea ruft Baby-Lätzchen zurück. Es handelt sich um das Modell "Matvrå". Bei diesem droht Kindern Erstickungsgefahr.
Bild: Jens Kalaene, dpa

Eltern, die gern bei Ikea kaufen, sollten vorsichtig sein: Das Einrichtungshaus ruft ein Baby-Lätzchen zurück. Grund ist eine mögliche Erstickungsgefahr.

Ikea hat ein Modell seiner Lätzchen für Kleinkinder zurückgerufen. Der schwedische Möbelriese bat seine Kunden am Montag, das Produkt vom Typ "Matvrå" in eines der Einrichtungshäuser zurückzubringen, sofern es sich um das Zweierpack in den Farben Rot und Blau handele.

Erstickungsgefahr: Ikea ruft Lätzchen zurück

Wenn ein Kind an dem Lätzchen ziehe, könne sich ein Knöpfchen lösen und damit eine Erstickungsgefahrquelle darstellen, teilte der Konzern mit. Der Rückruf sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, der Kaufpreis werde komplett zurückerstattet.

Die Lätzchen in Grün und Gelb seien sicher im Gebrauch, da sie aus einem anderen Material hergestellt worden seien und ein anderes Design hätten. (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren