Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Entgiften: Pulver, Kapseln, Tee: Warum Detox-Produkte schaden können

Entgiften
08.01.2024

Pulver, Kapseln, Tee: Warum Detox-Produkte schaden können

Tees mit «Detox»-Effekt können entwässernd wirken und wichtige Mineralstoffe aus dem Körper schwemmen.
Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Detox-Produkte versprechen, beim Abnehmen und Entgiften zu helfen. Doch bewiesen ist ihre Wirkung nicht. Im Gegenteil: Die Nahrungsergänzungsmittel können auf Dauer sogar schaden.

Brennnessel, Obst- und Gemüseextrakte, Aktivkohle: Das sind nur einige der Stoffe, auf die sogenannte Detox-Nahrungsergänzungsmittel oder -Tees setzen.

Sie sollen dabei helfen, Leber, Nieren und Darm zu reinigen. Durch diese Entgiftung sollen wir leichter abnehmen können und mehr Energie haben, versprechen die Hersteller. Wissenschaftlich bewiesen ist das aber nicht, so die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Hintergrund: Leber und Nieren arbeiten als Entgiftungsorgane in aller Regel so zuverlässig, dass kaum schädliche Stoffe zurückbleiben. Sogenannte Detox-Produkte braucht der Körper also nicht.

Auswirkungen auf den Mineralstoff-Haushalt

Die Nahrungsergänzungsmittel können sogar schaden - vor allem dann, wenn man sie über einen längeren Zeitraum einnimmt. Ein Beispiel: In vielen Produkten stecken entwässernde Bestandteile, zum Beispiel Wacholderbeeren, Brennnessel, Schachtelhalm, grüner Hafer oder Löwenzahn.

Durch sie scheidet der Körper allerdings nicht nur mehr Wasser aus, sondern verliert auch vermehrt wichtige Mineralstoffe wie Natrium, Kalzium oder Magnesium. Auf Dauer kann es zu Störungen des Mineralstoff-Haushalts kommen, warnt die Verbraucherzentrale.

Aktivkohle bindet auch Vitamine

Vorsicht ist auch bei Produkten mit Aktivkohle angesagt. Sie kann im Magen-Darm-Trakt Stoffe an sich binden, unterscheidet dabei aber der Verbraucherzentrale zufolge nicht zwischen gut und böse.

Heißt: Die Aktivkohle bindet auch Vitamine und Mineralstoffe, die unserem Körper dann nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit der Zeit kann das zu einer Mangelversorgung führen.

Begriff "Detox" ist nicht erlaubt

Übrigens: Weil keine Wirkung bewiesen ist, dürfen die Hersteller ihre Produkte auch gar nicht mit dem Wort "Detox" bewerben oder es im Namen verwenden. Der Verbraucherzentrale zufolge umgehen viele Hersteller das allerdings mit kreativen Wortschöpfungen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.