Newsticker

Corona-Folgen: Lufthansa bereitet Mitarbeiter auf Einschnitte vor
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Reise
  4. Bergsteigen auf dem Grenzgänger-Weg

Virtueller Reise-Tipp

24.04.2020

Bergsteigen auf dem Grenzgänger-Weg

Bild: Tourismusbüro

Wie wäre es mit einer virtuellen Bergtour? Der Grenzgänger-Weg ist in über 200 Bildern erlebbar

Lange nicht mehr in den Bergen gewesen? Wie wäre es mit einer virtuellen Bergtour? Der Grenzgänger-Weg im Allgäu etwa ist in seinen Etappen nahezu durchgehend in Bildern und Panoramaaufnahmen erlebbar. Der Wandersteig verbindet das Tannheimer Tal und das Lechtal mit dem Hintersteiner Tal. Aufgenommen wurden die 360-Grad-Bilder an Start- und Kreuzungspunkten des Weges, aber auch an neuralgischen Passagen wie an der Lärchwand, an der Bockkarscharte oder im Kalten Winkel unterhalb des Hochvogels. Produziert wurden die 225 Bilder vergangenen Sommer. Zusammengebaut zu fast 100 Rundum-Panoramen ergeben sie jetzt für die sechs Etappen ein Bild von der Wanderroute. Bergfreunde können das Abenteuer Grenzgänger ohne Zusatzsoftware auf der Website www.grenzgaenger-wandern.com von Gipfel zu Gipfel digital wandern. Mit Smartphones kann der Grenzgänger-Weg mit einer VR-Brille erlebt werden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren