Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Reise
  4. Buch-Tipp: Und sie wandern doch: Im Schwarzwald mit den Kindern unterwegs

Buch-Tipp
10.06.2021

Und sie wandern doch: Im Schwarzwald mit den Kindern unterwegs

Die Playstation kann zu Hause bleiben: Ab in den südlichen Schwarzwald - 40 abwechslungsreiche Touren für Erlebnisse in Groß und Klein.

„Wir brauchen keine Fernseher, keine Playstation, keinen Erlebnispark, keine wie auch immer gearteten Fahrzeuge, nur unsere beiden Füße. Und einen Weg.“

Marcel Gisler lädt in dem Büchlein „ErlebnisWandern mit Kindern“ dazu ein, den südlichen Schwarzwald nicht nur kinder-, sondern auch umweltfreundlich zu entdecken, deshalb ist bei den Tourenprofilen auch immer die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln angegeben. Und damit die Kinder auch Spaß am Wandern haben, empfiehlt der Autor, „prinzipiell hier mehr Zeit für die Strecke einzurechnen, damit die Tour keine Tortur wird“. In den Rucksack gehöre neben der Brotzeit, dem Getränk und Wechselkleidung auch ein Müllbeutel – schon aus Rücksicht auf die Natur, klärt Gisler auf und rät dazu, mögliche Highlights wie einen Barfußpfad, eine Burg oder einen Vogelpark mit einzuplanen. Denn kleine Wanderfreunde bräuchten Abwechslung. Dazu gehöre neben den nötigen Pausen auch das Sammeln von allerlei Kleinigkeiten am Wegesrand. Und dann kann’s losgehen.

Wanderlehrpfad für vierjährige Wanderer

Schon für Vierjährige geeignet findet der Autor den Wanderlehrpfad im Sulzbachtal, auch die Wanderung zu den Triberger Wasserfällen könnte schon den Kleinsten Spaß machen. Ab sechs Jahren lassen sich, so Gisler, schon etwas anspruchsvollere Touren unternehmen, etwa die viereinhalbstündige Tour zum Gipfel des Kaiserstuhls mit teilweise steilen Anstiegen. Oder die Durchquerung der Ravennaschlucht über Bohlenwege und Steige mit Blick auf die eindrucksvolle Ravennabrücke.

40 Touren hat Gisler für das Buch zusammengestellt, jede mit Profil und Karte. Darüber hinaus gibt er auch Tipps zu einzelnen Zielen, wie die Burg Zähringen mit Burgfried, den Mundenhof in Freiburg, das forstliche Arboretum Liliental am Kaiserstuhl mit kleinem Abenteuerspielplatz, das Besucherbergwerk Finstergrund oder den Kletterwald Staufen. Am Ende hat er auch noch Platz für Erlebnisparks, Indoor-Spielplätze, Erlebnis-Bauernhöfe und Dampflok-Strecken wie die berühmte Sauschwänzlebahn.

Der Wochenendausflug vor der Haustür

Wer da nicht fündig wird für den nächsten Wochenendausflug vor der Haustür oder für die nächsten Ferien im Schwarzwald, dem macht das Murmeltier Rothi mit schlauen Tipps für Kinder Beine.

Das Buch: Marcel Gisler: ErlebnisWandern mit Kindern Schwarzwald Süd Rother Wanderbuch, 216 Seiten, 16,90 Euro

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.