Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Reise
  4. Fernweh-Rezepte: Ein Rezept, ein Song, eine Sehnsucht: Heute mal schnell in die Türkei

Fernweh-Rezepte
21.01.2021

Ein Rezept, ein Song, eine Sehnsucht: Heute mal schnell in die Türkei

Man könnte fast ein Leben damit zubringen in Istanbul alles sehen und begreifen zu wollen.
Foto: Abobe Stock

So leicht lässt sich die türkische Küche nach Hause holen: mit Bamya Corbasi. Das ist eine Suppen-Spezialität mit Okraschoten.

Wenn man schon nicht in die Welt reisen kann, dann holen wir sie uns nach Hause. In unserer neuen Serie „Hungrig auf die Welt“ wollen wir Ihr Fernweh füttern. Jede Woche ein schöner Reisemoment, ein Rezept, ein Soundtrack – für einen schönen Abend. Oder eine etwas andere Pause im Homeoffice. Aber kosten Sie selbst…

Die Vorfreude

Das tun wir, wenn wir wieder da sind. In jedem Fall: Staunen, Staunen, Staunen. So viel Geschichte in einer Stadt, man könnte ein Leben damit zubringen, in Istanbul alles sehen und begreifen zu wollen. Ein Besuch in der Hagia Sofia aber muss sein. Und danach – am besten mit dem Taxi – in eines der Teehäuser im Stadtteil Ortaköy, die direkt am Bosporus liegen. Hier scheint sich die Stadt eine Atempause zu gönnen – kaum vorstellbar.

Bamya Corbasi - eine Spezialität aus Konya.
Foto: at Verlag

Das Rezept für Bamya Corbasi

Bamya Corbasi, Suppe mit getrockneten Okraschoten für vier Personen.

Die Zutaten: 50 g getrocknete Okraschoten, 3 EL natives Olivenöl, extra 1 Zwiebel, fein gehackt, 2 Knoblauchzehen, zu einer feinen Paste zerdrückt, 200 g mageres Lammfleisch in kleine Würfel geschnitten, 2 TL Tomatenmark, 2 TL milde türkische Paprikapaste, 2 TL Pul Biber (oder Paprikapulver), 2 Tomaten, geschält, fein gehackt, Meersalz, Saft von ca. 2 Zitronen, Brot zum Servieren. \u0009So geht’s: Die Okraschoten an der Schnur in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 7 bis 9 Minuten leicht kochen lassen, bis die Okras praller und weicher geworden sind. Abgießen, etwas abkühlen lassen, dann von der Schnur ziehen.

So geht's: Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin unter regelmäßigem Umrühren 5 Minuten anbraten, bis sie goldgelb wird. Den Knoblauch dazu und eine Minute weiterrühren. Dann das Lammfleisch in den Topf geben und anbraten, bis es braun wird. Tomatenmark und Paprikapaste einrühren. Das Pul Biber, die gehackten Tomaten, 750 ml heißes Wasser und Salz nach Geschmack hinzufügen. Zum Kochen bringen, die Okraschoten hinzufügen und alles zugedeckt 20 Minuten sanft kochen lassen, bis Fleisch und Okra weich sind. Den Zitronensaft hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Heiß mit gutem Brot servieren.

Übrigens: Diese Suppe ist eine Spezialität aus Konya. Normalerweise enthält sie Fleisch, sie kann aber auch vegetarisch zubereitet werden. Das Fleisch wird dann durch Auberginen und Zucchini ersetzt. Um sie zu trocknen, werden Okraschoten geerntet, solange sie noch sehr klein sind, auf lange Schnüre gefädelt und aufgehängt. Man sieht diese Okra-Girlanden oft auf dem Markt. Bevor sie verwendet werden können, müssen sie gekocht werden. Dabei empfiehlt es sich, sie an der Schnur zu lassen, damit man sie leicht aus der Flüssigkeit ziehen kann.

Das Rezept stammt aus dem Buch: Anissa Helou: Das Leben ist ein Fest. at Verlag, 544 Seiten, 48 Euro.

Der Soundtrack für die Türkei

Wie wäre es mit Songs von Mustafa Sandal? Etwa Araba oder Aya Benzer, da schnippelt sich das Gemüse gleich rhythmischer.

Lesen Sie dazu auch

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.