Startseite
Icon Pfeil nach unten
Geld & Leben
Icon Pfeil nach unten

Tourismus: «Rhein in Flammen» mit Feuerwerken bei Bingen und Rüdesheim

Tourismus

«Rhein in Flammen» mit Feuerwerken bei Bingen und Rüdesheim

    • |
    • |
    Erst wenn es dunkel wird, zünden Experten wieder die Feuerwerke bei «Rhein in Flammen».
    Erst wenn es dunkel wird, zünden Experten wieder die Feuerwerke bei «Rhein in Flammen». Foto: Andreas Arnold/dpa

    24 Schiffe formieren sich zu einem Konvoi, wenn am Samstagabend (22.30 Uhr) nacheinander sechs Feuerwerke beim Spektakel «Rhein in Flammen» zwischen Rüdesheim und Bingen gezündet werden. Insgesamt erwarten die touristischen Veranstalter beiderseits des Flusses beim Welterbe Oberes Mittelrheintal etliche tausend Besucherinnen und Besucher an den Ufern und in den Weinbergen. Besonders prächtig soll das Abschlussfeuerwerk die Flusslandschaft kurzzeitig beleuchten.

    Das Spektakel am und auf dem Rhein war 1977 erstmals organisiert worden. Anders als in früheren Jahren sehen die Veranstalter in diesem bisher regenreichen Sommer kein Risiko mit Niedrigwasser und Waldbränden. Rüdesheim liegt am hessischen und Bingen gegenüber am rheinland-pfälzischen Flussufer.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden