Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden
  1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Vignette 2023: Preise für Österreich, Schweiz & Slowenien

Maut
13.01.2023

Vignette 2023: Die Preise für Österreich, die Schweiz und Slowenien im Überblick

Hier braucht es das "Pickerl": Die Vignette ist in Österreich zum Jahr 2023 etwas teurer geworden.
Foto: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Vom "Pickerl" in Österreich bis zur Maut in Slowenien: Wie sehen die Vignetten-Preise im Jahr 2023 aus? Wir verschaffen einen Überblick.

Die Preise sind im Jahr 2022 in vielen Bereichen in die Höhe geschossen. In Sachen Maut blieben sie in Österreich, der Schweiz und Slowenien aber stabil. Der Preis der Vignetten wurde während des Jahres nicht angepasst. Doch wie sieht es zum neuen Jahr aus? Die Vignetten-Preise für 2023 im Überblick. 

Maut: Vignette für Österreich wird zum Jahr 2023 teurer

In Österreich müssen Autofahrerinnen und Autofahrer im Jahr 2023 für das "Pickerl" tiefer in die Tasche greifen. Die Preiserhöhung hält sich allerdings in Grenzen. Die meistgenutzte Vignette, welche für zehn Tage gilt, kostet 30 Cent mehr als noch im Jahr 2022. Der Preis stieg von 9,60 auf 9,90 Euro an. Bei der Zwei-Monats-Vignette stieg der Preis um 80 Cent und bei der Jahresvignette um 2,60 Euro. Die Preise für die Vignetten in Österreich im Jahr 2023 auf einen Blick: 

  • Zehn-Tages-Vignette: 9,90 Euro
  • Zwei-Monats-Vignette: 29,00 Euro
  • Jahresvignette: 96,40 Euro
Video: dpa

Traditionell können in Österreich einige Autobahnabschnitte mautfrei, also ohne gültige Vignette, genutzt werden. Das gilt für die Inntalautobahn A12 von der Grenze zu Deutschland bis zur Ausfahrt Kufstein-Süd und die Westautobahn A1, ebenfalls von der Grenze bis Salzburg-Nord. Auch die Strecke von der Grenze bis zur Ausfahrt Hohenems auf der Rheintalautobahn A14 kann mautfrei genutzt werden. 

Vignette 2023: Preise in der Schweiz und in Slowenien bleiben stabil

In der Schweiz gibt es zum Jahr 2023 keine Preisveränderung auf der Autobahn. Die Jahresvignette ist weiterhin für 40 Schweizer Franken zu haben. Das entspricht Anfang des Jahres rund 42 Euro. 

Auch in Slowenien bleibt der Preis stabil. Die Jahresvignette liegt im Jahr 2023 bei 110 Euro Euro, genau wie im Vorjahr. Alternativ ist für 15 Euro eine 7-Tages-Vignette zu haben. Eine Monatsvignette gibt es für 30 Euro. Alle Preise beziehen sich auf eine Vignette für Pkw. 

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung