Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. 300 Jahre Treue zum Verein

Hauptversammlung

08.05.2015

300 Jahre Treue zum Verein

Die Geehrten des Schützenvereins Nornheim: (von links) 1. Schützenmeister Gerhard Böck, Rudolf Mayer, Andreas Bernert, Christa Weißmann stellvertretend für Josef Weißmann, Rudolf Bernert und Johann Kempter.
Bild: Verein

Nornheimer Schützen ehren verdiente Mitglieder

Ehrungen verdienter Mitglieder und einen detaillierten Bericht über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres hat Schützenmeister Gerhard Böck bei der Hauptversammlung des Nornheimer Schützenvereins präsentiert.

Beim Programmpunkt Ehrungen konnte Böck einigen langjährigen Mitgliedern Ehrennadeln und Urkunden überreichen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Gertrud Jaitner und Andreas Bernert ausgezeichnet, für 40 Jahre wurden Ingrid Schmidt, Roland Bernert und Dieter Bernert geehrt. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft kann Josef Weißmann zurückblicken und Rudolf Bernert, Karl Bigelmaier, Johann Kempter, Franz Riedl und Josef Bayer halten dem Verein seit 60 Jahren die Treue. Eine besondere Auszeichnung mit dem Protektor-Abzeichen, für besondere Leistungen und Verdienste im Bayerischen Schützenwesen, gab es für Rudolf Mayer.

Schriftführerin Ingrid Schmidt erinnerte an Veranstaltungen wie das Blumenschießen zum Muttertag, das gemeinsame Gartenfest zusammen mit der Feuerwehr, das Kirchweihschießen im Herbst, das alljährliche Weinfest und am Jahresende die Weihnachtsfeier mit Nussschießen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Sportbericht erläuterte Sportleiter Dietmar Wieser, dass insgesamt etwa 46000 Schuss auf der Nornheimer Anlage abgegeben wurden. Bei einem Diabologewicht von etwas mehr als 0,5 Gramm ergibt sich dabei ein Gesamtgewicht von fast 25 Kilogramm Munition. Sportliche Höhepunkte lieferten unter anderem die Aufgelegt-Schützen: Rudolf Mayer wurde schwäbischer Meister mit der Luftpistole und belegte bei der bayerischen Meisterschaft den dritten Platz. Außerdem siegte er bei den 100-Schuss-Turnieren in Bühl, Aislingen und beim Bayerischen Auflage-Cup in Pyrbaum in Mittelfranken.

Vereinskassierer Markus Stoll berichtete, dass die Vereinsfinanzen solide und ausgeglichen sind, sie unterschieden sie sich nicht groß von den Vorjahreswerten. Das sei darauf zurückzuführen, dass im Jahr 2014 keine größeren Anschaffungen anstanden, sagte Stoll. (zg)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren