Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. 64 Meter Leitplanken geknickt

11.03.2009

64 Meter Leitplanken geknickt

Burgau (AZ) - Ein unbekannter Fahrer hat auf der Autobahn A 8 bei Burgau (Kreis Günzburg) insgesamt 64 Meter Leitplanken beschädigt. Der Vorfall muss sich nach Angaben der Autobahnpolizei zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 13 Uhr, ereignet haben. Das Fahrzeug - ein Lkw oder Omnibus - knickte die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand zwischen Günzburg und Burgau. Das Fahrzeug sei offenbar nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, vermutet die Polizei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 2400 Euro.

Burgau (AZ) - Ein unbekannter Fahrer hat auf der Autobahn A 8 bei Burgau (Kreis Günzburg) insgesamt 64 Meter Leitplanken beschädigt. Der Vorfall muss sich nach Angaben der Autobahnpolizei zwischen Sonntag, 19 Uhr, und Montag, 13 Uhr, ereignet haben. Das Fahrzeug - ein Lkw oder Omnibus - knickte die Leitplanken am rechten Fahrbahnrand zwischen Günzburg und Burgau. Das Fahrzeug sei offenbar nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, vermutet die Polizei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 2400 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Autobahnpolizei Günzburg unter (08221) 919-311 entgegen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren