1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. AKW: Leckage in Block C am Zwischenkühler

Gundremmingen

28.09.2018

AKW: Leckage in Block C am Zwischenkühler

Das Atomkraftwerk in Gundremmingen.
Bild: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Im Atomkraftwerk Gundremmingen hat es ein Problem mit Wärmetauscherrohren gegeben. Es ist das fünfte meldepflichtige Ereignis in diesem Jahr.

Am Mittwoch sind bei der Instandhaltung am Zwischenkühler in Block C des Atomkraftwerks in Gundremmingen von insgesamt 1933 verbauten Wärmetauscherrohren zwei undichte festgestellt worden. Die Auswertung der automatischen Nachspeisungen von demineralisiertem Wasser hatte kürzere Nachspeisezyklen ergeben, so die Betreiber. Das Zwischenkühlsystem sei eine zusätzliche Sicherheitsbarriere zwischen dem Nebenkühlwasser- und dem nuklearen Nachkühlsystem.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die verkürzten Zyklen hätten keine Auswirkungen auf die Funktion des Zwischenkühlsystems und keine sicherheitstechnische Relevanz gehabt. Die Nachkühlkette sei verfügbar gewesen. Die Ursache für die Leckage wird gesucht, der Wärmetauscher sei instandgesetzt worden. Der Vorfall wurde in die niedrigste Kategorie eingestuft, eine Gefahr habe nicht bestanden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren