1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Alkoholisierte Autofahrer

28.12.2018

Alkoholisierte Autofahrer

Polizei wird fündig

Die Polizei hat über Weihnachten Autofahrer auf ihren Alkoholkonsum hin kontrolliert. Am ersten Weihnachtsfeiertag stoppte sie in Bibertal einen 27-Jährigen. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der Mann angetrunken am Steuer saß. Ihn erwarten jetzt ein Bußgeld und ein Fahrverbot von einem Monat.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle fiel Beamten am Mittwoch ein Fahrer in Günzburg auf. Auch dieser 21-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Da der Wert von circa 1,2 Promille im Straftatbereich lag, war eine Blutentnahme nötig. Und trotz eines Alkoholverbotes für Fahranfänger setzte sich am Mittwoch ein 26-Jähriger hinter das Lenkrad seines Autos. Er fuhr zur Polizei und wollte dort den Fahrzeugschlüssel eines Freundes abholen – der Schlüssel war wegen Alkohols am Steuer sichergestellt worden. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ebenso wurde vor einer Diskothek in Günzburg am Mittwoch in den frühen Morgenstunden die Fahrerin eines Autos überprüft, die nach Hause fahren wollte. Die Polizei stellte fest, dass die 23-Jährige alkoholisiert war. Die Heimfahrt wurde daraufhin unterbunden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren