1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Auch für Nicht-Fans ein Genuss

Konzert

08.12.2015

Auch für Nicht-Fans ein Genuss

Es weihnachtet auch bei den Country- und Western Friends: Die Daniel T. Coates Band spielte im Leipheimer Schützenhaus.
Bild: Wroblewski

Warum die Country Christmas in Leipheim so vielen Besuchern gefällt

Zu den Fixpunkten im Kalender der Country & Western Friends Kötz gehört von Anfang an, – und damit seit mehr als 30 Jahren – die alljährliche Country Christmas, die nicht nur auch weiter entfernt wohnende Clubmitglieder, die beispielsweise in Bochum, Frankfurt oder München wohnen, anlockt. Auch andere Musikfreunde, die sich eigentlich nur bedingt für Country Music interessieren, aber ein Fest in lockerer und doch gepflegter Atmosphäre zu schätzen wissen, sind immer wieder mit dabei. Dies alles war im Schützenhaus Leipheim geboten und zudem eine große Tombola mit vielen schönen Preisen. Und natürlich Livemusik von einer attraktiven Band.

Die Daniel T. Coates Band spielte zwar erst vor zwei Jahren zuletzt bei dieser auch bei den Musikern sehr begehrten Veranstaltung. Aber auf vielfachen Wunsch begeisterter Besucher durfte Coates schon jetzt wieder mit seiner exzellenten Band antreten – und die Veranstalter sind sich sicher, damit keinen Fehlgriff getan zu haben. Daniel Coates ist Amerikaner und blieb nach dem Deutschstudium 1989 hier hängen. Seither macht er Musik.

Zur Band gehören Dietmar Wächtler (Pedal Steel Guitar), Thomas Schönheiter (Piano und Akkordeon), Gàbor Bàrdfalvi (Kontrabass) und Clemens Schirmer an Schlagzeug und Perkussion. Coates selbst spielt Gitarre, Querflöte, singt und macht witzige Ansagen. Bass und Gitarre sind akustisch, und im Verein mit dem in der heutigen Country Music nicht mehr üblichen Akkordeon ergab sich eine traditionelle Ausrichtung, die sich auch im Repertoire niederschlug. Titel vor allem aus den vergangenen 30 Jahren überwogen, wobei Coates die üblichen Gassenhauer vermied, auch wenn diese beim Publikum oft am besten ankommen. Er hielt sich an Lieder, die zu Unrecht vergessen sind, die das weite Spektrum der Country Music aufzeigen. Daniel T. Coates ist auch ein wunderbarer Entertainer, der lockere Sprüche aus dem Ärmel schüttelt und das Publikum durch seine Spontanität immer wieder zum Lachen bringt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein weiterer Programmpunkt ist immer die Ehrung langjähriger Mitglieder, die seit zehn oder 25 Jahren im Club sind. Nicht alle konnten kommen, und schließlich waren nur Leni und Josef Rappolder aus Kleinkötz anwesend, die zum Dank für 25 Jahre tatkräftiger Unterstützung eine Urkunde und ein kleines Geschenk erhielten.

Der „Presi“ der Country Friends, Peter Wroblewski war zum Schluss glücklich und erleichtert, dass der große Saal im Schützenhaus restlos voll geworden war. Die nächste Country Christmas kommt also bestimmt. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_4867.tif
Günzburg

Wo der Schwabe Selbstbewusstsein tankt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket