Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Autofahrer fällt in Sekundenschlaf und kracht gegen Baum

Leipheim

16.07.2020

Autofahrer fällt in Sekundenschlaf und kracht gegen Baum

Nachdem der Mann von der Fahrbahn abgekommen war, prallte er gegen einen Baum und blieb dann auf der Beifahrerseite liegen. An dem Auto entstand ein Totalschaden.
Bild: Mario Obeser

Einem Mann fallen die Augen zu und er kommt von der Straße ab. An dem Fahrzeug entsteht ein Totalschaden, trotzdem hat der Fahrer Glück im Unglück.

Aufgrund eines Sekundenschlafs hat ein 43-Jähriger einen Unfall gebaut und sein Auto vollständig zerstört – trotzdem hatte der Mercedesfahrer großes Glück.

Der Mann war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 0.18 Uhr auf der ST2509 in Richtung Unterfahlheim unterwegs. In einer Rechtskurve fiel er laut Polizeibericht in einen Sekundenschlaf und kam dabei nach links von der Fahrbahn ab. Nach mehreren Metern prallte das Auto in der Böschung gegen einen Baum und kam dann auf der Beifahrerseite, fast auf das Dach gekippt, zum Liegen. Das linke Vorderrad wurde dabei herausgerissen.

Der Fahrer konnte selbstständig aus dem Auto steigen

Der 43-Jährige konnte selbstständig aus dem Unfallwagen aussteigen. Das Fahrzeugsystem verständigte über den Mercedes-Notruf den Rettungsdienst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden den Mann am Straßenrand stehend vor. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der 43-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde er nicht schwerer verletzt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Den entstandenen Totalschaden schätzt die Polizei auf etwa 100000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizeiinspektion Günzburg waren die Feuerwehren Leipheim und Bühl an der Unfallstelle und leiteten den Verkehr um. (zg)

Lesen Sie auch:

Der ältere Herr, seine Frau und zwei Unfälle

Radler und Autofahrer bei Unfällen im Landkreis Günzburg verletzt

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren