1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Autofahrer will Frau helfen - Mann zückt Messer

Kreis Günzburg

08.12.2013

Autofahrer will Frau helfen - Mann zückt Messer

Ein Autofahrer hat ein streitendes Pärchen beobachtet. Als er der Frau helfen wollte, zückte der Mann ein Messer. Symbolbild
Bild: Julian Leitenstorfer

Ein Autofahrer wurde am Samstagabend in Thannhausen von einem Unbekannten bedroht. Dabei hatte er nur einer Frau helfen wollen.

Es passierte am Samstag gegen 21.15 Uhr in der Mittelriedstraße auf Höhe der Einfahrt zu einer Gaststätte. Ein Verkehrsteilnehmer beobachtete, wie ein Mann eine Frau von hinten packte und diese massiv an ihren langen Haaren zog.

Als der Autofahrer daraufhin anhielt und den Mann aufforderte die Frau in Ruhe zu lassen, zog dieser ein Messer und forderte seinerseits den Verkehrsteilnehmer auf zu verschwinden.

Da auch die Frau laut Polizei meinte, das es besser wäre er würde gehen, entfernte der Helfer sich und meldete den Vorfall später bei der Polizei.
Das Pärchen wurde als circa 20 - 30 Jahre alt beschrieben. Der Mann wäre circa 1,75 Meter groß, schlank und dunkel gekleidet gewesen. Die Frau hätte leicht gelockte, dunkle lange Haare gehabt. Das Pärchen wäre auf dem Mittelriedweg in nördliche Richtung davongegangen.

Zeugen die Angaben zu den bislang unbekannten Personen machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach Tel. 08282 / 9050 zu melden. AZ

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
KAYA4458.JPG
Günzburg

Kleintransporter kracht ungebremst in Sattelzug

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket