Newsticker

Große Nachfrage wegen Coronavirus: WHO warnt vor Engpässen bei Grippeimpfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bankräuber im April vor Gericht

20.03.2009

Bankräuber im April vor Gericht

Offingen/Ulm (unz/ziss) - Banken in Offingen, Gundelfingen, Genderkingen und Sontheim stattete ein 53-jähriger Mann aus dem Raum Dillingen in den vergangenen Jahren einen Besuch ab. Nicht etwa, um Geld einzubezahlen. Nein, er überfiel die Geldinstitute. Aus Geldmangel, wie es heißt. In fünf Wochen muss er sich deswegen vor dem Ulmer Landgericht verantworten.

Das Gericht hat das Verfahren auf den 24. April terminiert. Wie Michael Bischofberger von der zuständigen Staatsanwaltschaft mitteilte, sind insgesamt drei Verhandlungstage angesetzt. Dem 53-Jährigen aus dem Raum Dillingen wird unter anderem schwere räuberische Erpressung in zwei Fällen und versuchte schwere räuberische Erpressung in vier Fällen vorgeworfen. Insgesamt erbeutete er rund 30 000 Euro. "Der Mann räumt die Taten ein", so Bischofberger.

Nach einem Fahndungsaufruf bei der ZDF-Sendung "Aktenzeichen-XY ungelöst" wurde der 53-Jährige am 6. November des vergangenen Jahres geschnappt. Seither befindet er sich in Untersuchungshaft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren